Debeka weiter unter Beschuss, Ergo-Direkt-Chef geht, Infinus-Folgen, Pflege-Bahr wird zum Hit

Thema des Tages

Mitgliederwerbung durch Beamte: Debeka widerspricht Handelsblatt Die Debeka sei ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit, der von Be­amten für Beamte gegründet wurde. Da sie also eine offiziell anerkannte Selbsthilfeeinrichtung des öffentlichen Dienstes auf dem Gebiet der Krankenversicherung sei, dürften Beamte im Einklang mit § 100 des Bundesbeamtengesetzes als Tipp­geber fungieren. Tagesbriefing (Pressemitteilung) Allerdings wird diese Darstellung auch von Experten bezweifelt, und z.B. hier durch Justizverwaltungsvorschriften untermauert.

Das Handelsblatt hatte berichtet, die Debeka betreibe ein „bundesweites Netz von mehr als 10.000 Beamten“ als sogenannte „Vertrauensmitarbeiter“. Das Handelsblatt zitiert Rainer Wendt, Vorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft, er sehe das „gesamte Geschäftsmodell der Versicherung infrage gestellt“. Ebenfalls im Handelsblatt forderte darauf der finanzpolitische Sprecher der Bundestags-Grünen den gesamten Vorstand der Debeka zum Rücktritt auf. Handelsblatt (Vertrauensmitarbeiter) Handelsblatt (Rücktrittsforderung)


Mehr Erfolg durch E-Mail-Marketing

Alter Hut oder unterschätztes Instrument zur Gewinnung von Neugeschäft? Dr. Peter Schmidt erklärt in seiner „Sprechstunde beim AssekuranzDoc“, warum Vermittler und Makler mit schlauen E-Mail-Newslettern nur gewinnen können und wie man sie richtig einsetzt. Sprechstunde beim AssekuranzDoc


Gesellschaft und Politik

Konzepte für mehr Sicherheit von Senioren im Straßenverkehr Die Westfälische Provinzial und das „Netzwerk Verkehrssicheres NRW“ berieten in einem Workshop, wie Senioren im Alter sicherer mobil sein können. Lösungen u.a.: Fahrerassistenzsysteme, Fahrsicherheitstrainings und die Kombination von Individual- und ÖPN-Verkehr. Tagesbriefing (Pressemitteilung)

Bundesärztekammer (BÄK) und PKV-Verband schließen Rahmenvereinbarung zur GOÄ-Novellierung Die Rahmenvereinbarung zu einer baldigen und umfassenden Novellierung der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) soll bald dem Bundesgesundheitsministerium vorgelegt werden. Tagesbriefing (Pressemitteilung)


— Anzeige —-

Das Tagesbriefing sucht Vertriebsprofis

Sie können verkaufen? Sie kennen sich in der Versicherungs- und Finanzbranche aus wie in Ihrer Westentasche? Sie suchen eine weitere Möglichkeit, wie Sie Ihre Stärken als Vertriebsprofi ausspielen können? Dann suchen wir Sie als freiberuflichen Anzeigenverkäufer für das Tagesbriefing. Mehr Infos und Bewerbung hier!


Versicherungsmarkt

Pflege-Bahr entwickelt sich zum Hit Schon 330.000 Verträge der staatlich geförderten Pflegeversicherung seien abgeschlossen worden, berichtet die FAZ aufgrund von Zahlen des PKV-Verbandes. Dies mache die von Verbraucherschützern kritisierte Absicherung zu einem Verkaufsschlager. FAZ

Das Ende der klassischen Lebensversicherung naht Darüber waren sich offensichtlich Experten auf der Tagung „Aktuelle Entwicklungen in der Lebensversicherung“ in Köln einig. Ein Ausweg sei der Versuch, neue Garantiemodelle zu entwickeln.  Versicherungsmagazin

Geringe Identifikation Nur 58 Prozent aller Ausschließlichkeitsvermittler identifizieren sich mit ihrem Unternehmen, so eine YouGov-Studie. Besonders hoch sei die Identifikation bei Debeka, LVM, Provinzial Rheinland und Württembergische. Allerdings seien auch 94 Prozent aller Vermittler mit ihrer jeweiligen Gesellschaft zufrieden. Versicherungsbote

Unternehmen

Die rechtlichen Infinus-Folgen für Makler Philipp Mertens von der Kanzlei BMS Rechtsanwälte erläutert bei Das Investment, was jetzt auf Vermittler zukommen kann, die Produkte von Infinus verkauft haben. Bei ProContra-Online gibt die Kanzlei Michaelis aus Hamburg Handlungsempfehlungen. Das Investment ProContra

Infinus: Future Business und Prosavus stellen Insolvenzantrag Die beiden zur Infinus-Gruppe gehörenden Unternehmen könnten eine „ordnungsgemäße Weiterführung des Geschäftsbetriebes“ nicht mehr gewährleisten, hieß es. Cash.Online

Endres_ERGO_DirektPeter Endres verlässt Ergo Direkt Der Rücktritt von „Werbegesicht“ Peter Endres sei einem „Rauswurf“ gleichgekommen, berichtet das Handelsblatt. Begründung: Ergo Direkt solle näher an das Unternehmen Ergo heranrücken. Als Nachfolger ist Dr. Daniel von Borries im Gespräch, aktuell Vorstandsmitglied von Ergo, Vorstandschef von Ergo Leben und Aufsichtsratschef bei Ergo Direkt. Wirtschaftswoche

Allianz-Kundenmagazin „1890“ jetzt auch gratis fürs iPhone Wie in der Tablet App und auf der Homepage von „1890“ werden auch auf dem iPhone die Reportagen, Interviews und Kolumnen gedruckten Heftes mit Videos, Musik, Slide-Shows und Infografiken ergänzt. Allianz

BCA bezieht Position gegen Provisionsdeckelung  „Wir plädieren für eine Beibehaltung bewährter Vergütungssysteme – gern auch über längere Vertragslaufzeiten hinweg“, forderte der Vorstand des Maklerpools bei einem Presse-Workshop. Das Investment


Gast-Blogger gesucht: Ihr Fachbeitrag im Tagesbriefing!

Bloggen ist die beste Art, sich im Internet bekannt zu machen – aber nicht jeder Versicherungs-Profi hat die Zeit und Ressourcen für einen eigenen Blog. Wir vom Tagesbriefing bieten Ihnen die Möglichkeit, sich bei Kunden und Kollegen mit Ihrem Fachbeitrag zu positionieren. Und das völlig kostenlos. Mehr erfahren Sie hier.


Marketing und Social Media

Wirtschaftswoche warnt vor Vergleichsportalen So beliebt die Versicherungsvergleiche im Internet auch seien, seien sie nur für wenige Versicherungsarten geeignet, schreibt das Blatt. In vielen Fällen könne ein solches Portal keine fundierte Beratung ersetzen. Wirtschaftswoche


Tweet des Tages

Zahl des Tages

134.000

deutsche Studenten studierten im Jahr 2011 im Ausland – Tendenz steigend. Dies biete Maklern „ein immenses Potenzial. Denn im Grunde benötigt jeder Studierende, den es ins Ausland zieht, eine Auslandskrankenversicherung“, schreibt der Versicherungsbote.


— Anzeige —-

100 Prozent Zielgruppe: Ihre Anzeige im Tagesbriefing

Mit Ihrer Anzeige im Tagesbriefing erreichen Sie täglich bis zu 3.000 Assekuranz-Profis
Profitieren Sie jetzt von unseren günstigen Einstiegsangeboten und schalten Sie eine Premium-Anzeige im Tagesbriefing zum überraschend günstigen Preis. Mehr erfahren Sie hier


Zitat des Tages

„Seit einigen Wochen befinden sich die Versicherungsvermittler wieder in der Karnevalszeit. Die Hochsaison des Prämienkampfes geht zwar in der Regel nur bis zum 30. November, aber das sind immer noch gut vier Wochen Irrsinn“, schreibt BdV-Vorstand Axel Kleinlein in seiner Handelsblatt-Kolumne.


 Zu guter Letzt

iPhone aus Geldknappheit als gestohlen gemeldet Er sei überfallen worden, das teure iPhone und weitere Gegenstände geraubt, behauptete eine 21-Jähriger aus Witten – die Versicherung glaubte es ihm und zahlte. Die Polizei aber ortete das Handy. Bei der Freundin des vermeintlichen Opfers… Der Westen


Aktuell im Tagesblog

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe