Indexpolicen sind stark im Kommen

Dies bestätigt die aktuelle Umfrage „Trends I/2019“ der BBG Betriebsberatung bei der rund ein Drittel der befragten Versicherungsmakler und Mehrfachvermittler angaben, Indexpolicen bereits erfolgreich in der Kundenberatung eingesetzt zu haben. Kein Wunder, denn das gewährte Garantieversprechen in turbulenten Zeiten an der Börse mit dieser Produktkategorie keinen Verlust einzufahren entspricht der Natur des germanischen Kleinsparers. Aber, unter den Anbietern gibt es Unterschiede, deren Differenzierung nicht simpel aufzuzeigen ist. procontra-online

Zitat des Tages – Silent Cyber – 26.03.2019 (INTERVIEW)

„Versicherer werden davon mitunter überrascht, mit negativen Auswirkungen auf ihre Ergebnisse. Dabei sind vor allem steigende Frequenzen ein Problem, weil Cyber als zusätzlicher Schadenauslöser hinzukommt oder auch Kumulschäden, wenn beispielsweise reihenweise Haussteuerungen gehackt werden.“

Unter „Silent Cyber“ verstehen Experten Cyberrisiken, die in Versicherungspolicen nicht ausdrücklich benannt bzw. eingeschlossen sind oder explizit vom angebotenen Leistungsumfang ausgeschlossen wurden. Daher sieht auch Renate Kerpen, Cyberspezialistin der DEVK Rückversicherungs- und Beteiligungs-AG, ein wachsendes Bedrohungsszenario, welches sich Erstversicherer zukünftig konzentriert entgegenstellen müssten. VersicherungsJournal

Fake-President-Fraud als wachsendes Cyberrisiko

Und ein weiterer Trend in der Bewertung von Cyberrisiken macht aktuell durch immer spektakulärere Schadenfälle auf sich aufmerksam. Die Rede ist vom sogenannten Fake-President-Fraud oder auch CEO-Fraud, bei dem Mitarbeiter mit Entscheidungskompetenzen in Handlungen manipuliert werden, die Überweisungen von hohen Geldbeträgen aufgrund der vermeidlichen Veranlassung durch den Geschäftsführer zur Folge haben und zumeist eben nicht durch Cyber-Policen versichert sind. AssCompact

Zahl des Tages – Rentenversicherung – 26.03.2019

100

Milliarden Euro sollen, laut der aktuellen Haushaltsplanung von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD), im nächsten Jahr als steuerfinanzierter Zuschuss in die gesetzliche Rentenversicherung fließen. Bis 2023 soll dieser Wert demnach auf über 114 Milliarden Euro steigen. Süddeutsche Zeitung

Überraschende Aufhellung der Wirtschaftsaussichten (VIDEO)

Erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt. Diese Plattitüde mag einem beim Blick auf den aktuellen Geschäftsklimaindex des Ifo-Instituts in den Sinn kommen, der deutlich besser ausfällt, als allenthalben erwartet werden durfte. Demnach legte das Barometer, welches auf einer Umfrage von über 9.000 Managern aus der hiesigen Wirtschaft fußt, überraschend um 0,9 Prozentpunkte zu und quotiert damit bei einem Wert von 99,6 Punkte. ARD-Börse

Basisrente bietet mehr Vorteile als gedacht

Eine Umfrage der BBG Betriebsberatung unter 387 Makler und Mehrfachvermittler, zeigt deutlich, dass die Basisrente eher ein Schattendasein im Kreis möglicher Altersvorsorgeprodukte fristet. Als zu kompliziert und zu unflexibel verschrien zählt die Altersvorsorge in der 1. Schicht nicht unbedingt zu den Lieblingen der Vermittler. Zu unrecht, wie ein aktuelles Rechenbeispiel zeigt. procontra-online

Zitat des Tages – Private Krankenversicherung – 25.03.2019

„Die Teilnahmebereitschaft war lange nicht so gering wie in diesem Jahr.“

Kommentiert Reinhard Klages, Chefredakteur vom Map-Report, die mangelnde Bereitschaft von einigen privaten Krankenversicherungen sich unabhängigen Unternehmensratings zu stellen. Mehr als die Hälfte der angefragten Versicherer wollten sich demnach von externer Seite nicht in die Bilanzkarten schauen lassen. Diese PKV-Anbieter könnten sich mit der Nichtteilnahme jedoch einen Bärendienst erwiesen haben. Versicherungsmagazin

Untiefen beim Immobilienerwerb über Zwangsversteigerung vermeiden

Der Erwerb von zwangsversteigerten Immobilien bietet in dem aktuell überhitzten Marktumfeld eine der wenigen Möglichkeiten, Immobilien unterhalb des marktüblichen Preisgefüges zu erstehen. Doch Vorsicht ist geboten, denn der Hauskauf über den Weg der Zwangsversteigerung birgt einige juristische Risiken und Fallstricke. CASH.online

Zahl des Tages – Versicherungsunternehmen – 25.03.2019

100

Hiesige Unternehmen können sich über die Auszeichnung „Deutschlands Beste Arbeitgeber 2019“ freuen, die jedes Jahr durch das unabhängige „Great Place to Work“-Institut ermittelt werden. Unter den Gewinnern waren auch einige Versicherungsunternehmen zu finden. Pfefferminzia

Wie gut ist ihr Wissen über Blau- & Gelb-Bank? (WISSENSQUIZ)

Und weil es rein aus Newssicht auch am Wochenende nicht wirklich ruhiger um das Thema Bankfusion von Deutscher Bank und Commerzbank geworden ist, nehmen auch wir diesen Faden noch einmal auf, auch wenn es nicht wirklich Neues zu berichten gibt. Das Wissensquiz, gefunden auf Fondsprofessionell, gleichwohl hat uns dennoch sehr gut gefallen.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe

%d Bloggern gefällt das: