Der Rückblick auf das Jahresendgeschäft 2020 in der Kfz-Versicherung

Auch für das Jahresendgeschäft in der Kfz-Versicherung brachten die Folgen der Corona-Pandemie deutliche Veränderungen mit sich. Um so spannender ist daher eine aktuelle Marktuntersuchung zum Thema. Die Marktforschung- und Beratungsgesellschaft Sirius Campus hat die Wechselaktivität im Kfz-Versicherungsjahresendgeschäft 2020 eingehend untersucht und kam zu teils verblüffenden Ergebnissen.  Weiterlesen →

Die Krankenkassen mit dem größten Mitgliederzuwachs (INFOGRAFIKEN)

Die Bereitschaft zum Krankenkassenwechsel ist bei den gesetzlich Versicherten verhältnismäßig gering ausgeprägt. Wer seine Krankenkasse einmal gewählt hat so scheint es, bleibt dieser auch treu. Dennoch gab es im Vergleich der Jahre 2018 zu 2019 bei den größten Krankenkassen leichte Veränderungen der Mitgliederzahlen wie das Branchen-Informationsportal Krankenkassen.net herausfand.  Weiterlesen →

Rente gestalten: Innovative Konzepte für den Rentenbezug

Bei der Ausgestaltung der privat finanzierten Altersvorsorge ergeben sich zwei fundamentale Fragestellungen, von denen oftmals eine weitaus weniger priorisiert wird. Die Ausgestaltung der Rentenbezugsphase hat gegenüber der Wahl einer passenden Kapitalanlagestrategie in der Ansparphase in der Beratung eine weitaus weniger wichtige Bedeutung. Ein Fehler, wie viele Finanzexperten mahnen. Weiterlesen →

Haftpflichtversicherer freuen sich mehrheitlich über wachsende Bestände (BILDERSTRECKE)

Auch in der Haftpflichtversicherung durfte sich ein Großteil der Anbieter über wachsende Vertragsbestände im Geschäftsjahr 2019 freuen. Dies ergab die Studie „Branchenmonitor Haftpflichtversicherung“ der V.E.R.S. Leipzig GmbH. Demnach verbuchten 32 der untersuchten 50 größten Haftpflichtversicherer einen Bestandszuwachs. Lediglich 17 Gesellschaften beklagten im Vergleich der Jahre 2018 zu 2019 sinkenden Vertragsbestand.  Weiterlesen →

P&R Pleite: Gericht nimmt Banken in die Pflicht

Die Insolvenz des Schiffscontainervertriebs P&R sorgte für einiges Aufsehen in der Presse und bei den geprellten Anlegern für lange Gesichter. Nun aber hat das Landgericht Kleve in einem Urteil vom 22.12.2020 bestätigt, dass erneut eine Bank als Intermediär vollumfänglich in der Haftung für den entstandenen Schadens steht. Ein neuer Hoffnungsschimmer für die 54.000 Anleger, die mit der P&R Pleite einen Großteil ihrer Investitionen verloren.  Weiterlesen →

Zahl des Tages – Corona-Krise: Refinanzierungskredite erreichen neue Höchststände – 14.01.2021

341

Milliarden Euro Kreditwert hat die Bundesbank zur Refinanzierung deutscher Banken im Laufe der Corona-Pandemie als Sicherheit gezeichnet. Das ist ein sattes Plus von über einer Viertelbillion Euro als noch vor der Krise. Im gleichen Zeitraum stieg auch der deutsche Targetsaldo mit 1,136 Billionen Euro auf den höchsten Stand in der Geschichte.  Weiterlesen →

Diese Fondsgruppen überzeugen bei einem langfristigen Anlagehorizont (BILDERSTRECKE)

Bei den aktuellen Turbulenzen an den internationalen Kapitalmärkten geraten langfristig motivierte Investments in der Berichterstattung oftmals ins Hintertreffen. Wie die regelmäßig veröffentlichte „Wertentwicklungsstatistik“ des deutschen Branchenverbands BVI zeigt, sind die Ereignisse der Corona-Pandemie lediglich eine statistische Momentaufnahme.  Weiterlesen →