Streitigkeit um die Doppelverbeitragung in der bAV

Höchstrichterlich wollte eine Versicherungsnehmerin herausfinden, ob die Doppelverbeitragung der bAV-Kapitalleistung aus ihrer Direktversicherung rechtens sei. Dafür klagte sie sich bis vor das Bundessozialgericht und berief sich dabei auf den Gleichbehandlungsgrundsatz. Diesen sah die Klägerin als verletzt an, da auf Riesterverträge keine Krankenkassenbeiträge auf die Rentenzahlungen anfielen. Wie die Kasseler Richter entschieden, hat die Redaktion von procontra-online zusammengetragen.

Zitat des Tages – Nachwuchsgewinnung Versicherungswirtschaft – 16.04.2019 (INTERVIEW)

„Die demografische Entwicklung stellt viele Unternehmen, auch uns, vor große Herausforderungen. Deshalb haben wir die Positionierung als attraktiver Arbeitgeber, der sich seiner gesellschaftlichen Verantwortung bewusst ist, in unseren strategischen Zielen verankert.“

Der Fachkräftemangel stellt nicht nur Unternehmen aus der Versicherungsbranche bereits heute vor ein paar nicht ganz so leicht zu lösende Probleme. Doch während Technologiekonzerne durch Innovation vor allem in der Nachwuchsgewinnung punkten können, scheinen die Versicherungsunternehmen langsam aber sicher den Anschluss zu verlieren. Im Interview erläutert Frank Karsten, Vorstandsvorsitzender der Stuttgarter Lebensversicherung a.G., welche Maßnahmen sein Unternehmen anstrengt, um passende Mitarbeitende zu finden und zu binden. Versicherungsmagazin

Diese Lebensversicherer verzeichneten den größten Beitragsrückgang (INFOGRAFIKEN)

Der Blick auf die Statistiken des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) in der Lebensversicherungssparte im Vergleich der Jahre 2017 zu 2018 ließen durchaus positive Gesamttrends erkennen. Doch schaut man auf die einzelnen Lebensversicherer so entdeckt man sehr viel Licht und sehr viel Schatten ganz nah beieinander. Kein Wunder also, dass so mancher Versicherungskonzern an die Aufgabe seines Bestandes denkt. VersicherungsJournal

Diese Investmentfonds zählten zu den absoluten Publikumslieblingen (BILDERSTRECKE)

Die einheimischen freien Fondsvertriebe konnten sich in den letzten zwölf Monaten wieder über steigende Absatzzahlen in der Investmentfondsvermittlung freuen. Und dies obwohl die internationalen Handelsplätze in diesem Zeitraum nicht gerade zu den sicheren Häfen der Geldanlage zählten. In die Liste der zehn am häufigsten vermittelten Investmentfonds konnten sich auch ein paar Aktienfonds behaupten. Fondsprofessionell

Bundeskartellamt sieht Handlungsbedarf bei Vergleichsportalen

Die unter anderem auch in der Versicherungsbranche heiß geführte Debatte um die Marktstellung von Vergleichsportalen scheint nun auch von politischer Seite zusätzlich befeuert zu werden. In seinem Abschlussbericht zur „Sektoruntersuchung Vergleichsportale“ nahm das Bundeskartellamt die 36 als relevant eingestuften Vergleichsplattformen unter die Lupe und kam zu einem eindeutigen Urteil. Demnach sieht das Bundeskartellamt eindeutigen rechtspolitischen Handlungsbedarf und ruft die gesetzgebende Gewalt im Staat auf die rechtlichen Rahmenbedingungen auf den Prüfstand zu stellen. procontra-online

Zitat des Tages – Rentensystem – 15.04.2019

„Ein staatlicher Pensionsfonds könnte den jüngeren Generationen als Entschädigung für ihre gegenwärtige Belastung dienen.“

Die Idee eines staatlichen Pensionsfonds zur finanziellen Investition in zukünftige Generationen ist nicht neu und ist in anderen Ländern, allen voran in Norwegen, seit langem schon gelebte Praxis. Dennoch lässt der geäußerte Vorschlag von Dr. Bernhard Bartels, Lead Analyst der Scope Ratings GmbH, aufhorchen und könnte ein Fingerzeig auf den ohnehin kontrovers geführten Wahlkampf für die Strategiepapiere der um die Wählergunst ringenden Parteien sein. Pfefferminzia

Versicherungskäse 2019: And the Winner is…

Nun steht er also fest, der Gewinner des diesjährigen Negativpreises „Versicherungskäse 2019“, der jährlich durch den Bund der Versicherten (BdV) vergeben wird. In diesem Jahr sind es gleich zwei Unternehmen, darunter auch ein Insurtech, deren gemeinsame Produkt- und Vertriebskonzeption von den Preisrichtern mit dem Schmähpreis bedacht wurden. Versicherungsbote

Zahl des Tages – Fahrraddiebstahl – 15.04.2019 (INFOGRAFIKEN)

292.015

Fahrraddiebstähle wurden im Jahr 2018 offiziell bei den zuständigen Polizeidienststellen angezeigt. Dies sind rund 2,7 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Doch die Statistik zeigt auch die regional heterogene Verteilung des Diebstahlrisikos. VersicherungsJournal

Diese Dinge sollten beim Bestandskauf unbedingt Beachtung finden

Sehr oft schauen die Ratgeber in Sachen Bestandsübertragung eher auf die Seite des Veräußerers und weniger auf die Makler, die sich auf der Käuferseite befinden. Doch natürlich gilt es auch beim Bestandskauf mögliche Fallstricke zu vermeiden. Ein sauber formulierter Bestandskaufvertrag ist also die beste Grundlage, um eine spätere böse Überraschung zu vermeiden. CASH.online

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe

%d Bloggern gefällt das: