Diese Maklerpools sind besonders beliebt (BILDERSTRECKE)

Die Corona-Pandemie hatte erhebliche Auswirkungen auf die Arbeitsweise von Finanz- und Versicherungsvermittlern. Auch hier erlebte der Point of Sale eine Verschiebung hin zum Digitalen. Video-Telefonie trat übergangsweise an die Stelle eines persönlichen Treffens. Ganz klar, dass der eine oder andere Makler bei der Anwendung dieser neuen Technologien Unterstützung brauchte. Hier zeigte sich wieder einmal die Leistungsfähigkeit von Maklerpools und -verbünden.  Weiterlesen →

Zitat des Tages – Die flexible Ausgestaltung der Vergütung als Erfolgsmodell – 22.09.2021 (INTERVIEW)

„Makler möchten nicht mehr abhängig sein von Dritten, etwa der Politik oder der BaFin. Sie wollen mit Kunden ihren individuellen Preis für ihre Dienstleistung vereinbaren, viele entwickeln ihre eigenen Honorarmodelle. Entweder ein Vermittlungshonorar, eine Vergütung nach Stundensätzen oder auf Basis des Nettoanlagevermögens.“

Weiterlesen →

Die Berufsunfähigkeit als volkswirtschaftliches Risiko

Blickt man auf die aktuellen Berufsunfähigkeitsstatistiken, so erkannt man eines sofort. Das individuelle Risiko eines jeden Einzelnen ist über die Jahre hinweg gleichbleibend hoch geblieben. An der Faustformel – Jeder Vierte wird einmal im Laufe seines Berufslebens berufsunfähig – hat sich leider wenig geändert. Und die Größenordnung von 25 Prozent hat neben den individuellen Folgen, eben auch Auswirkungen auf die Volkswirtschaft hierzulande.  Weiterlesen →

Insurtechs weltweit auf dem Vormarsch

Moment mal. Hatten uns nicht zahlreiche Berichte der Fachmedien darauf hingewiesen, dass Insurtechs bis auf in wenigen Nischenangeboten den traditionellen Versicherern nicht das Wasser reichen bzw. das Wasser abgraben können? Nun zeichnet der aktuelle „World InsurTech Report 2021“ von Capgemini und Efma jedoch ein etwas anderes Bild.  Weiterlesen →

Eine bedrohliche Situation für vorsichtige Sparer

Die Europäische Zentralbank (EZB) wird aller Voraussicht nach an ihrer Nullzinspolitik festhalten. In der Folge bedeutet dies auch, dass risikoarme Geldanlagen auch zukünftig kaum einträgliche Gewinne abwerfen werden. Und wären die Folgen für vorsichtige Anleger nicht schon dramatisch genug, schwebt nun noch die Angst vor einer deutlich steigenden Inflation wie ein Damoklesschwert über des Kleinsparers Kopf. Bereits jetzt liegt die Inflationsrate im Euroraum bei 3,0 und in Deutschland gar bei 3,4 Prozent. Tendenz steigend.  Weiterlesen →

Die großen PKV-Anbieter alle mit Umsatzplus (INFOGRAFIK)

Und noch einmal verweisen wir auf eine genauere Betrachtung der Ergebnisse des aktuellen Map-Reports 920 „Bilanzrating private Krankenversicherung 2020“. Diesmal nehmen die Kollegen*Innen vom VersicherungsJournal die Umsätze, genauer gesagt, das Umsatzwachstum der größten privaten Krankenversicherer unter die Lupe. Hierfür wurden die verdienten Bruttoprämien der Jahre 2019 und 2020 gegenübergestellt.  Weiterlesen →

Kann eine neue Regierung diese Forderungen der Vermittler erfüllen? (BILDERSTRECKE)

Zum dritten Mal trafen nun also Armin Laschet (CDU), Olaf Scholz (SPD) und Annalena Baerbock (Bündins 90/Die Grünen) am letzten Wochenende in einem TV-Triell aufeinander, um die Kräfte miteinander zu messen. Wer diesmal die Nase vorn hatte glaubt so manches Institut mittels Wählerbefragung herausgefunden zu haben. Wir bleiben da eher skeptisch.  Weiterlesen →