Die Risikolebensversicherer mit dem größten Zuwachs im Bestand (BILDERSTRECKE)

Trotz des florierenden Neugeschäfts in der Lebensversicherungssparte, schrumpfte der Gesamtbestand der Verträge laut GDV in 2019 um 0,8 Prozent und quotiert aktuell bei 82,8 Millionen Policen. Dabei entwickelten sich die einzelnen Teilsparten dabei höchst unterschiedlich. Während fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherungen gefragter denn je sind, brachen die Absätze bei klassischen LV-Produkten geradezu ein.  Weiterlesen →

Trends in der Unfallversicherung (GASTBEITRAG)

Die Unfallversicherung zählt noch immer zu den margenträchtigsten Sparten in der Versicherungswirtschaft. Vielleicht auch deshalb eilt ihr der Ruf voraus, dass eine Absicherung gegen Unfallrisiken im Vergleich zu anderen Versicherungsprodukten weit weniger wichtig sei. Dennoch hat natürlich auch die Unfallversicherung ihre Daseinsberechtigung.  Weiterlesen →

Zahl des Tages – Brisante BGH-Urteile zum Widerruf von Kfz-Finanzierungen – 27.11.2020

2

Urteile des Bundesgerichtshofs haben das Zeug dazu eine ganze Produktsparte im Kreditwesen auf den Kopf zu stellen. Genauer gesagt geht es um Kfz-Finanzierungen für die Bereiche Kfz-Kredit- bzw.- Kfz-Leasingverträge. Wie der Bundesgerichtshof entschied, sind bei vielen Anbietern solcher Finanzierungen die Widerrufsbedingungen zu Ungunsten der Verbraucher modifiziert worden.  Weiterlesen →

Branchentrends in der Kompositversicherung

Das 2018 von Softfair gekaufte Analysehaus Ascore hat in seinem letzten Rating für dieses Jahr Kompositversicherer auf Herz und Nieren hin überprüft. Dabei wurden die 76 Sachversicherer von den Analysten in vier Teilkriterien untersucht: Erfahrung, Sicherheit, Erfolg und Bestand. Im Vergleich zum Vorjahr gab es weniger Sachversicherer, die sich über die Bestnote „herausragend“ freuen durften.  Weiterlesen →

Niedrigzins zwingt Versicherer zum Abschied von der Beitragsgarantie

Die Ankündigung der Allianz zukünftig keine 100-prozentige Beitragsgarantie mehr in ihren Lebensversicherungsprodukten anzubieten, hallte weithin über die Grenzen der Branche hinaus. Doch gibt es angesichts eines anhaltenden Niedrigzinses überhaupt eine Alternative zu diesem Vorgehen? Rein faktisch wohl kaum, wenn sich die Versicherten am Ende der Sparphase noch immer eine auskömmliche Rendite erhoffen.  Weiterlesen →