Finger weg von den Bewertungsreserven, Infinus stellt Vertrieb ein, Preissteigerungen, Ergo-Strategie

Thema des Tages

„Lasst die Finger von meinen Reserven“, fordert Wirtschaftswoche-Journalistin Heike Schwerdtfeger von Lebensversicherern. Das geplante Gesetzespaket für Lebensversicherer brauche „Alternativvorschläge“. Ihren Anteil an den Bewertungsreserven könnten Versicherer sparen, um den Garantiezins für treue Kunden zu erwirtschaften. Der Bund der Versicherten fordert sogar dazu auf, eine Petition gegen das neue Gesetz zu unterschreiben. Wirtschaftswoche Bund der Versicherten


Sprechstunde beim @AssekuranzDoc: Geschrei um Nix? Das grundsätzliche Problem mit Maklern

Der erweiterte GDV-Verhaltenskodex schlägt immer noch hohe Wellen. Seit Wochen ist er bei Maklern, Versicherern und in der „Maklerpresse“ ein viel diskutiertes Thema. Einige Pools und Verbände distanzieren sich von der Ausweitung der Compliancevorschriften auf Makler. Und dann gibt es „Gegenfeuer“ eines Kolumnisten. AssekuranzDoc Dr. Peter Schmidt hat dazu eine eigene starke Meinung. Hier lesen!


Politik und Gesellschaft

Fahrradhelme steigern Versicherungsschutz Einen Helm beim Radfahren zu tragen, ist für einige Versicherte Pflicht. Ansonsten leistet ihre Versicherung im Schadenfall nicht, warnt das Vergleichsportal Transparo. Andere Versicherer belohnen ihre sicherheitsorientierten Kunden –  mit bis zu 10% mehr Leistung bei Invalidität. Tagesbriefing (Pressemitteilung)

Versicherungsfall: Studenten In Studenten-WGs leistet eine Hausratversicherung nur, wenn alle Mitbewohner im Mietvertrag stehen. Außerdem sollten schon Studenten eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen, rät das Vergleichsportal TopTarif. Denn: Junge, gesunde Menschen erwarten günstige Konditionen. Tagesbriefing (Pressemitteilung)

DGUV feiert Paralympics Deshalb erschien gestern die zweite Ausgabe der Paralympics-Zeitung. Nachwuchsjournalisten ziehen eine „sportliche Bilanz der Spiele“. Seit 2004 sponsert die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung in Kooperation mit dem Tagesspiegel das Paralympics-Zeitung. Tagesbriefing (Pressemitteilung)


Finanz- und Versicherungsmarkt

KFZ-Versicherer heben die Preise Um bis zu 10% steigen die Prämien in der KFZ-Versicherung dieses Jahr. Grund: Durch die Unwetterschäden mussten Versicherer 2013 unerwartet viel zahlen. Mehr Geld vom Kunden wollen unter anderem die Debeka, R+V24 und der ADAC. Versicherungsmagazin

Wie Versicherer den Vertrieb fördern Mit günstigen Zeitschriften-Abos lockt die Allianz. Codie Software Products verspricht Vermittlern herauszufinden, wann der Kunde sein Versicherungs-Angebot per E-Mail liest. Was sich Nürnberger, Zurich und co. überlegt haben, weiß das VersicherungsJournal.

Die günstigsten Hausrat-Versicherer WGV und Docura bieten die günstigsten Tarife an, so eine neue Studie von Finanztest. Untersucht wurden 116 Tarife von 59 Versicherern. Die Experten stellten aber fest: Der Wohnort beeinflusst „erheblich“, wie hoch der Versicherungsbeitrag ist. Finanzen.de

Die Branche sucht den Milliardär Für die Rekordsumme von 201 Millionen Dollar versicherte ein US-Milliardär nun sein Leben. Er sei ein bekannter Tech-Investor aus Kalifornien, heißt es. „Ist es also Oracle-Gründer Larry Ellison? Ist es Multi-Visionär und Tesla-Chef Elon Musk? Ist es Facebook-Frontmann Mark Zuckerberg?“, rätselt das Manager Magazin.


Unternehmen

Infinus darf nicht mehr vermitteln Auf die damals von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht erteilte Erlaubnis, Finanzdienstleistungen zu vermitteln, verzichtet das Unternehmen nun. Der Vertrieb ist damit eingestellt. Versicherungsbote

Hagelgilde meldet „Unterschadenjahr“ Nur 153 Schäden im letzten Jahr meldeten die Kunden aus der Landwirtschaft. Die Hagelgilde versichert deren Getreide und Raps gegen Sturmschäden. Die Prämieneinnahmen stiegen dagegen um 2,6%. Versicherungswirtschaft heute

Ergo verrät Investitions-Strategie Mit Zinsderivaten wie Swaptions zu arbeiten bewähre sich in der Niedrigzinsphase, sagt Daniel von Borries, Chief Investment Officer der Ergo. So manage der Versicherer die „Duration zwischen Aktiv- und Passivseite der Bilanz“ und veränderte Zinsstrukturkurven. Versicherungswirtschaft heute


Gast-Blogger gesucht: Ihr Fachbeitrag im Tagesbriefing!

Bloggen ist die beste Art, sich im Internet bekannt zu machen – aber nicht jeder Versicherungs-Profi hat die Zeit und Ressourcen für einen eigenen Blog. Wir vom Tagesbriefing bieten Ihnen die Möglichkeit, sich bei Kunden und Kollegen mit Ihrem Fachbeitrag zu positionieren. Und das völlig kostenlos. Mehr erfahren Sie hier.


Namen

Dr. Hanns Martin Schindewolf ist ab sofort Vorstandsmitglied von Axa. Er verantwortet das Privatkundengeschäft in den Sparten Unfall, Haftpflicht und Kraftfahrt. Sein Vorgänger Rainer Brune wechselt zu Roland Rechtsschutz. Tagesbriefing (Pressemitteilung)

Gerhard Horrion scheidet aus dem Vorstand von Roland Rechtsschutz aus. Medien berichteten, zwischen ihm und anderen Vorständen habe es schon lange Streit über die Zukunft des Versicherers gegeben. Als Vorstandssprecher ersetzen wird ihn Rainer Brune. Roland Das Investment

Björn Bonhoff übernimmt zukünftig den Geschäftsbereich „betriebliche Altersvorsorge“ bei Zurich Deutschland. Vorher arbeitete er bereits als Abteilungsleiter an der bAV-Produktentwicklung mit. Tagesbriefing (Pressemitteilung)

Heike Bähner wurde in den Vorstand der Volkswohl Bund berufen. Vorgänger Ulf-Gerhard Gude soll Ende Mai aus gesundheitlichen Gründen in den Aufsichtsrat wechseln. Versicherungswirtschaft heute

Martin Jara leitet nun das Ressorts Distribution bei Allianz Suisse. Denn: Jürg Wittwer hat sich laut Unternehmen dafür entschieden, sich einer „neuen Herausforderung zu stellen“. Patrick Eugster übernimmt von Jara die Leitung des Markt-Management. Allianz Schweiz

Jörg Scheidel ist ab sofort Teil des Vertriebsteams von April Deutschland. Als Senior Consultant unterstützt er die Bereiche „Gewerbe-Restschuldversicherung“ und „Dienstleistungen für Versicherungen und Banken“. April


Marketing und Social Media

Die BU-Versicherung braucht den Berater 64% der Bürger informieren sich beim Versicherungsberater, bevor sie eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen. 57% benutzen das Internet. So eine aktuelle Studie der Marktforscher von Heute und Morgen. Dabei fanden sie heraus: Berater treiben den Prozess eines BU-Abschlusses voran, während das Internet eher ein „Entscheidungshemmer“ ist.  Heute und Morgen VersicherungsJournal

Happy Birthday, Kunde! Geburtstagskinder sollten in drei Kategorien eingeteilt werden, meint André Wreth von Solvium Capital: In große, mittlere und kleine Umsatzrelevanz. Je nach Kategorie wird ihnen per Telefon, E-Mail oder gar nicht gratuliert. Wichtig beim Geburtstagsgruß: „Keine Werbung, Geschäfte oder Terminvereinbarungen!“ Cash.Online


Tweet des Tages

 


Zahl des Tages

14,4

Tage fehlten die Innendienstler bei Versicherungen letztes Jahr durchschnittlich. So die aktuellen Zahlen des Arbeitgeberverbandes der Versicherungs-Unternehmen in Deutschland. Sie erfassten die Fehltage von 87,8% der deutschen Versicherungs-Mitarbeiter. VersicherungsJournal


Zitate des Tages

„Die Märkte fallen nicht vom Himmel, sondern müssen gemacht werden, sagt Hans-Jürgen Allerdissen, Vorsitzender des Deutschen Versicherungsschutzverbandes, über neu aufkommende Risiken. Versicherungswirtschaft heute


Zu guter Letzt

Stromberg-Investoren gewinnen Mehr als eine Millionen Zuschauer sahen dem berühmtesten Versicherungs-Mitarbeiter Deutschlands bisher im Kino zu. Gut für die 3.300 Menschen, die den Film per Crowdfunding finanziert haben. Sie machen seit Samstag Gewinn: Pro verkaufter Kinokarte 50 Cent. Handelsblatt


— Anzeige —-

Jetzt schalten: Ihre Anzeige im Tagesbriefing!

100 Prozent Zielgruppe, kein Streuverlust! Mit Ihrer Anzeige im Tagesbriefing und Tagesbriefing-Newsletter wissen Sie genau, wen Sie erreichen: Makler, Ausschließlichkeitsvermittler und Führungskräfte der Versicherungswirtschaft. Perfekt für Ihre Image-, Produkt- oder Stellenanzeige. Sichern Sie sich jetzt hier attraktive Vorzugs-Konditionen für Ihre Anzeige!