Rente mit 70, Gesetzliche und Betriebsrente sind die Lieblinge, kein Kostenvergleich bei Privatrenten möglich, versicherte Fußballer, häufigster Schaden im Offshore-Windpark, wann ein Makler rentenversicherungspflichtig ist, Geschichten für Gewerbemakler, was britische Versicherer jetzt tun können, Hacker stiehlt Gesundheitsdaten

Thema des Tages Ökonomen plädieren späte Rente 84% der deutschen Wirtschaftsprofessoren glauben: Ein späterer Rentenbeginn ist sinnvoll, damit die Finanzierung der gesetzlichen … weiterlesen →

Die Kündigungen der Bausparkassen, Ratingagenturen mit Preisplus, Riester-Banksparplan wird teurer, 1.600 Telematik-Nutzer, Schweiz will Fintech-Zentrum werden, 90 Millionen Euro für Kirch-Vergleich, Top-Haftpflichtversicherer, Zahl der Naturkatastrophen steigt stark

Thema des Tages Bausparkassen kündigen weiter „Von 2,6 Millionen Verträgen, die wir haben, wurden weniger als 0,5 Prozent oder 13 000 Stück … weiterlesen →

bAV: viele Interessenten – wenig Abschlusswillige, Eiopa-Chef ruft zum Umdenken auf, der Intellektuelle Gutverdiener in der PKV, wie gerecht ist das Rentensystem?, die Top-Rechtsschutzversicherer, in acht Schritten zur BU-Beratung, Terror in Brüssel

Liebe Leserinnen und Leser, die Osterzeit hat begonnen. Deshalb verabschiedet sich die Tagesbriefing-Redaktion vorerst in den Urlaub. Ab dem 4. April sind … weiterlesen →

Anzahl der Vermittler, Industrie vs. Versicherer, Hebammenversicherung, Rückversicherungsprämien, Tarif-Wirrwarr, Unfallversicherung, Göker-Buch in Auszügen

Thema des Tages Anzahl der Vermittler Etwas Statistik zum Wochenanfang: Das Statistische Taschenbuch der Versicherungswirtschaft gibt u.a. Auskunft über den Unternehmenssitz von … weiterlesen →

Europäer sorgen nicht ausreichend für Berufsunfähigkeit vor, LVRG bedroht kleinere Makler, Wissen vermitteln mit der Anker-Strategie, Körpersprache richtig deuten, Axa expandiert in Asien, Lloyds kürzt Managerboni, Aegon kauft sich bei französischem Asset Manager ein, Gröhe rügt die GKV

Thema des Tages Europäer sorgen nicht ausreichend für Berufsunfähigkeit vor Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „European Insurance Report 2015“ der Swiss … weiterlesen →

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe