Trauer um Manfred Poweleit, ahnungslose Makler, Flexi-Rente, BU-Nachholbedarf, LVFM, Pflege-Bahr

Themen des Tages

Manfred Poweleit verstorben Tiefe Bestürzung in der Branche: Der Herausgeber des Map-Reports ist vergangene Woche gestorben. Er wurde 59 Jahre alt. Die Todesursache ist bisher nicht bekannt. Map-Report VersicherungsJournal

Makler sehen Richtlinien ahnungslos entgegen 47% der Makler sind „mittelmäßig“ bis „schlecht“ über gesetzliche und brancheninterne Entwicklungen informiert. 72% der Makler geben an, sie wüssten noch gar nicht recht, was mit IMD II auf sie zukommt. Dabei könnte die EU-Vermittler-Richtlinie schon ab 2015 in nationales Recht umgewandelt werden. So eine Studie des Beratungsunternehmens Heute & Morgen und V.E.R.S. Leipzig.


— Anzeige —-

ERFOLGREICH PKV VERKAUFEN!

WIR BIETEN:

  • Vorfinanzierte Leads mit höchster Abschlussquote am Markt
  • Kundenbestände
  • Höchstprovision + Bestandsprovision
  • Passives Einkommen
  • Eigene Tarife
  • U.v.m.

TESTEN SIE UNS JETZT!


Politik und Gesellschaft

Halb Deutschland will die Flexi-Rente 49% der Beschäftigten, die älter als 55 Jahre sind, wünschen sich einen flexiblen Übergang vom Arbeitsalltag in den Ruhestand. Unter den Arbeitnehmerinnen sind es sogar 61%, wie eine Umfrage des Deutschen Gewerkschaftsbundes zeigt. Seit Dienstag diskutiert die Große Koalition über die Flexi-Rente. Spiegel


 

Sprechstunde beim @AssekuranzDoc: Sonne hoch – Preise runter

Sonnenenergie ist im Trend. Immer mehr Kunden nutzen Photovoltaik- und Solarthermieanlagen, denn die Preise dafür sind drastisch gesunken. Folge: Die schon totgesagte Solarindustrie hat enorme Potentiale. Was Vermittler dazu wissen müssen, erklärt der @AssekuranzDoc in seiner neusten Sprechstunde.


Finanz- und Versicherungsmarkt

Nachholbedarf bei BU Nur etwa 26% der Deutschen haben eine Berufsunfähigkeits-Versicherung. Auch ansonsten wird teils auf Basis-Schutz verzichtet: Bloß 62% haben eine private Unfallversicherung; immerhin 75% verfügen über eine Hausrat- und 88% über eine Haftpflichtpolice. Dies ist das Ergebnis einer TNS Infratest-Umfrage im Auftrag der DVAG.

LVFM wird 2015 pausieren Die Leipziger Versicherungs- und Fondsmesse wird im nächsten Jahr nicht stattfinden. Das neue Konzept kam bei Versicherern nicht gut an, bestätigte nun die Geschäftsführung von Veranstalter Invers. Geplant war, die Messe für alle Verbraucher und Versicherer zu öffnen und Maklern eigene Ausstellungsflächen zu bieten. Versicherungsbote

Pflege-Bahr wurde kein Wurf Laut dem PKV-Verband haben bisher rund 353.400 Verbraucher eine geförderte Pflegezusatz-Versicherung. Als der Pflege-Bahr Ende 2012 eingeführt wurde, hatte die schwarz-gelbe Koalition mit etwa vier Fünftel mehr Abschlüssen gerechnet. Die meisten Verträge konnte die Debeka Krankenversicherung verkaufen (66.000 Stück). VersicherungsJournal


Unternehmen

Allianz startet „MeinAuto digital+“ Die neue Kfz-Versicherung können Kunden einfach online abschließen und verwalten. Die Versicherungssumme beträgt 100 Millionen Euro. Das Produkt steht am Anfang einer komplett digitalen Strategie: Laut der ‚Süddeutschen Zeitung‘ will der Versicherer 80 Millionen Euro investieren. Verträge, die nur beim Vertreter abgeschlossen werden können, soll es bald nicht mehr geben. Tagesbriefing (Pressemitteilung) Süddeutsche

Axa kooperiert mit IFC Die Axa-Gruppe arbeitet nun mit IFC zusammen, einer Gesellschaft der Weltbank. Ziel der weltweiten Partnerschaft sei es, den Versicherungsschutz in Schwellenländern zu verbessern. Man wolle insbesondere in Asien, Afrika und Lateinamerika lokale Versicherungsunternehmen, Infrastruktur und nachhaltige Investments fördern. Versicherungswirtschaft heute 


— Anzeige —-

Mit Ihrer Anzeige im Tagesbriefing erreichen Sie täglich bis zu 4.500 Assekuranz-Profis

Profitieren Sie jetzt von unseren günstigen Einstiegsangeboten und schalten Sie eine Premium-Anzeige im Tagesbriefing zum überraschend günstigen Preis. Die perfekte Plattform, um kostengünstig Makler, gebundene Vermittler und andere Versicherungs-Profis zu erreichen! Mehr erfahren Sie hier


Namen

Andreas W. Grimm, ehemaliges Geschäfstleitungsmitglied der CSS Versicherung in Liechtenstein, hat einen neuen Job: Gemeinsam mit dem Unternehmensberater Thomas Öchsner gründete er nun das Resultate Institut. Es soll Maklern, Finanzvertrieben und Vermögensverwaltern in Sachen Nachfolge beratend zur Seite stehen. Finanzwelt


Marketing und Social Media

Verbindlichkeit im Vermittleralltag schaffen Viele wollen nicht aufdringlich sein oder haben Angst vor einem Nein. Doch für nette Gespräche würden die wenigsten Vermittler bezahlt, weiß Vertriebsexperte Oliver Schumacher. Sein Rat: Den Kunden einfach fragen, wie man gemeinsam weitermachen könnte. Und Zweifel offen ansprechen. Vertriebsnachrichten

Finanzjournalist kritisiert fairr-Riester Das Portal fairr.de bietet die Riester-Rente per Mausklick; es lockt mit weniger Kosten und höheren Renditen. Finanzjournalist Markus Rieksmeier machte den Praxis-Test. Sein Fazit: Im Web wird riestern auch nicht einfacher. Klartext Finanzen


Tweet des Tages


Zahl des Tages

49%

der Deutschen sind überzeugt, künftig beruflich erfolgreich zu sein. Schaut man allein auf die Frauen, sind es nur 36%. Arbeitnehmerinnen blicken auch mit mehr Sorge in die berufliche Zukunft (39%) als Arbeitnehmer (27%). So eine Umfrage der Unternehmensberatung PwC.


Zitat des Tages

Die ersten Wochen nach Inkrafttreten des Gesetzes zeigen, dass mit einigen Geschäftsmodellen die Lücken im Gesetz schamlos ausgenutzt werden“, sagt Dieter Rauch, Geschäftsführer des Verbunds Deutscher Honorarberater, über das Honoraranlageberatungsgesetz, das am 1. August in Kraft getreten ist. Cash.Online


Zu guter Letzt

Ich kauf mal kurz ´ne Lüge ein Der Bremer Unternehmer Stefan Eiben hat eine ganz besonderen Beruf: Er verdient sein Geld damit, sich für andere Ausreden einfallen zu lassen – und die Alibis so glaubwürdig wie möglich zu machen. Im Magazin ‚Impulse‘ spricht er über HIV-Patienten, Schauspieler und Ärger mit der Polizei. Impulse

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe