Private Krankenkassen leiden unter niedrigen Zinsen, SPD bringt Bürgerversicherung wieder ins Spiel, Honorarberater wollen Qualität in der Beratung sicherstellen, Tod des Ehepartners ist keine schwere Erkrankung, Vergleichsportale sollen transparenter werden, wenig Durchblick bei Finanzanlagen, Fintech Virado bietet Maklern Versicherungen an, Pflegetagegeld-Versicherungen im Test

Thema des Tages

Private Krankenkassen leiden unter niedrigen Zinsen Nicht nur Mehrausgaben bei den Gesundheitskosten, sondern auch das anhaltende Niedrigzinsumfeld sorgen bei den PKV derzeit für steigende Beiträge. Denn um ältere Patienten nicht übermäßig zu belasten, legen die Kassen einen Teil der Beiträge als Altersrückstellung am Kapitalmarkt an. Werden hier allerdings nur geringe Renditen erzielt, steigen die Beiträge. Welt

SPD bringt Bürgerversicherung wieder ins Spiel Die Diskussion um steigende Beiträge in der PKV hat Hilde Mattheis, gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, dazu genutzt, die seit langem von der Partei geforderte Bürgerversicherung wieder auf den Plan zu bringen: „Diese Preiserhöhungen zeigen, dass das Geschäftsmodell der PKV in Zukunft nicht tragfähig ist“, sagte sie dem Handelsblatt. Karl-Josef Laumann, der Patientenbeauftrage der Bundesregierung (CDU), ist jedoch völlig anderer Meinung. Wirtschaftswoche


— Anzeige —-

Mit Ihrer Anzeige im Tagesbriefing erreichen Sie täglich bis zu 5.000 Assekuranz-Profis

Profitieren Sie jetzt von unseren Top-Angeboten und schalten Sie eine Premium-Anzeige im Tagesbriefing zum überraschend günstigen Preis. Die perfekte Plattform, um kostengünstig Makler, gebundene Vermittler und andere Versicherungs-Profis zu erreichen! Mehr erfahren Sie hier


Geregelt

Honorarberater wollen Qualität in der Beratung sicherstellen. Dazu ist u.a. die Gründung eines Honorarberater-Verbandes angedacht. Außerdem hat die Branche kürzlich sechs Punkte verabschiedet, die die Finanzberatung qualitativ verbessern sollen. Das trifft auch auf Zustimmung bei Gerd Billen, Staatssekretär im Verbraucherschutzministerium. AssCompact

Trauer über Tod des Ehepartners ist keine schwere Erkrankung Auch wenn der Hinterbliebene auf Grund der schweren Trauer eine Reise nicht antreten kann, ist dies kein Fall für die Reiserücktrittsversicherung. Denn dieser Zustand ist beim Tod eines nahen Angehörigen normal. Das Amtsgericht München entschied daher zugunsten der Versicherung. Spiegel

Vergleichsportale sollen transparenter werden Darauf haben sich die Europäische Kommission, Verbraucherschützer, Regulierer und Betreiber von Internet-Vergleichsportalen nach langwierigen Verhandlungen geeinigt. Vor allem sollen die Portale objektiver und kundenfreundlicher werden und Werbung klarer kennzeichnen. Ob die Kriterien auch Gesetzesstatus erhalten, ist noch nicht klar. Tagesspiegel

Nachgefragt

Wenig Durchblick bei Finanzanlagen Tagesgeld, Sparbuch – diese Produkte erfreuen sich trotz niedriger Zinsen nach wie vor großer Beliebtheit. Der Grund: Sie sind einfach zu verstehen. Viele Anleger durchschauen nämlich nach einer repräsentativen Umfrage der Finanzberatung NFS Netfonds Financial Services die Konstruktion vieler Anlageprodukte nicht. Andererseits scheuen sie die unabhängige Beratung durch einen Honorarberater und fürchten versteckte Kosten. FAZ

Makler wählen servicestarke Versicherer Mehr als 2.000 Versicherungsmakler haben sich an der Umfrage des Versicherungsmagazins beteiligt. Sieger bei den Versicherern war diesmal die Universa, gefolgt von Nürnberger und Barmenia. Bei den Maklerpools konnte die Vema wieder einmal das beste Ergebnis einfahren. Weitere Ergebnisse: Versicherungsmagazin


— Anzeige —-

Das Tagesbriefing sucht einen Vertriebsprofi als selbständigen Anzeigenverkäufer

Sie können verkaufen? Sie kennen sich in der Versicherungs- und Finanzbranche aus wie in Ihrer Westentasche? Sie suchen eine weitere Möglichkeit, wie Sie Ihre Stärken als Vertriebsprofi ausspielen können? Dann suchen wir Sie als freiberuflichen Anzeigenverkäufer für das Tagesbriefing. Infos und Bewerbung hier!


Unternehmen

Zurich beteiligt sich an Macquarie Life Mit dem Kauf der Lebensversicherungssparte will das Schweizer Unternehmen seine Präsenz in Australien verstärken. Wirksam werden soll die Übernahme im 2. Halbjahr 2016. Handelsblatt

Fintech Virado bietet Maklern Versicherungen an Dabei sollen die Vermittler volle Provision und vollen Kundenschutz erhalten, wie Gründer Armin Molla verspricht. Hinter dem Startup steht die ED Ensure Digital GmbH, die Versicherungsmakler mit Erlaubnis nach § 34d Abs. 1 GewO ist. Versicherungswirtschaft Heute

Altersvorsorge

Pflegetagegeld-Versicherungen im Test Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) hat die Tarife nach 66 Kriterien aus den Bereichen Unternehmen, Preis/Leistung, Flexibilität und Transparenz/Service untersucht. Stark abgeschnitten hat dabei „Allianz PflegetagegeldBest“, der DKV-Tarif „Pflege Tagegeld PTG“ kam auf Platz 2. Wer sonst noch empfehlenswert ist, steht im VersicherungsJournal.

Vorsicht vor der „Deutschland-Rente“ Wenn der Staat die Altersvorsorge verwaltet, heißt das zwar nicht, dass die Gefahr von unlauteren Absichten besteht. Problematisch könnte allerdings sein, dass die Anlagegelder leicht für politische Ziele missbraucht werden können. Auch ist der Staat sehr frei in der Ausgestaltung seiner Geschäftsbedingungen, sehr viel mehr als jedes Unternehmen. Mehr Gedanken zum Thema hat sich Christian Schütte bei Capital gemacht.

Zu guter Letzt

Wie Frauen Karriere machen können Ganz wichtig für den Erfolg im Job: Leidenschaft. Dieser Überzeugung ist jedenfalls Katharina Herrmann, Mitglied des Vorstands bei ING-Diba. Und: „Viele Bewerberinnen sind zu perfektionistisch. Ganz zu Anfang eines Gespräches geben sie regelrecht zu, was sie alles nicht können. Das ist ein Fehler, es sollte vielmehr genau umgekehrt sein.“ Süddeutsche

 


Neu im TagesBlog

Stolperfallen im nachvertraglichen Wettbewerbsverbot Auch wenn Juristen bei der Formulierung von nachvertraglichen Wettbewerbsverboten beteiligt waren, halten diese einer Prüfung nicht immer stand. Björn Fleck, versicherungselemente.de, hat sich genauer mit dem Thema beschäftigt und erklärt alles Wichtige dazu in seinem Beitrag im TagesBlog.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe