Thorulf Müller über die Baustelle PKV, Allianz sponsert Bundesliga, Cross-Selling-Mythos, Rente

Thema des Tages

Thorulf Müller über die Baustelle PKV Klare Worte von einem der schärfsten und kontroversesten Kritiker der Branche. In einem ausführlich Beitrag im TagesBLOG nimmt „KVProfi“ Thorulf Müller die Privaten Krankenversicherer aufs Korn. Nur die wenigsten Vertreter der Branche seien für die Zukunft gerüstet, schreibt Müller. Schuld daran? Die Versicherer selbst. Mit ihrer „Gier nach Wachstum“ hätten sie den eigenen Markt zerstört.

„Das Kerngeschäft, also der Bestandskunde, sein Vertrag und die ureigenste Leistung, die Abwicklung von Leistungsfällen, sind nach meiner Erfahrung störende Sachverhalte und werden ungern und billigend in Kauf genommen“, schreibt Müller. Was sich seiner Ansicht nach nun ändern muss, erklärt Müller ausführlich. Hat er Recht? Was ist Ihre Meinung? Lesen, mitreden, diskutieren!


— Anzeige —-

VERMÖGENSPASS®

BraunLogo2

Kostenfreie eBooks zeigen Ihnen die Wege, wie …

  • Sie jede Finanzberatung ins Verdienen bringen
  • Ihre Kunden direkt mehr Vermögen erzielen
  • ein Netzwerk mit Steuerberatern funktioniert
  • die DIN ISO Zertifizierung auf Kunden wirkt.

www.mwsbraun.de


Politik und Gesellschaft

Wie Europas Renten zukunftsfest werden Das Renteneintrittsalter für Frauen und Männer sollte nicht nur einheitlich sein, sondern müsse auch immer wieder an die steigende Lebenserwartung angepasst werden. Gleichzeitig rät das Deutsche Institut für Altersvorsorge, das gesetzliche Renten-Niveau abzusenken und Anreize zur privaten Vorsorge zu schaffen. Nur so würden die Sozialausgaben zukünftig stabil bleiben. Deutsches Institut für Altersvorsorge

Junge Menschen verwechseln Unfall- und Berufsunfähigkeits-Versicherung Mit einer Unfallversicherung wollen sich 57% der Jungen Menschen vor Berufsunfähigkeit schützen. Sie wissen nicht, dass nur in 14% aller Fälle ein Unfall der Grund für Berufsunfähigkeit ist. So eine Forsa-Umfrage im Auftrag der Swiss Life.

Versicherungsbranche fordert gerechte Politik Aufsichtsrecht und Regulierung soll für Versicherer weiter zunehmen. Doch was braucht die Branche für Solvency II? Welche Regeln hält sie im Umgang mit Informationstechnologien für sinnvoll? Wie beeinflusst die Energiewende Versicherer? Und wie kann die Politik die Lebensversicherung noch retten? Zu diesen Fragen positioniert sich nun der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft.


Sprechstunde beim @AssekuranzDoc: Nicht mein Revier. Kollege kommt gleich!

Die BaFin und der Graue Kapitalmarkt Wer erwartet, dass die betrügerischen Anlagekonzepte von inzwischen insolventen Finanzdienstleistern kritisch bewertet werden, wird enttäuscht. Wenn es um die Rolle der BaFin als  Kontrollorgan geht, wird laviert – so die Sicht von @AssekuranzDoc Dr. Peter Schmidt. Lesen Sie jetzt seine  Sprechstunde beim @AssekuranzDoc!


Finanz- und Versicherungsmarkt

Berufsunfähigkeits-Versicherer zahlen Rente von 1,7 Milliarden Euro Über 250.000 Berufsunfähigkeits-Renten zahlten Versicherer 2012 aus. Insgesamt schlossen die Deutschen bis jetzt rund 16 Millionen BU-Verträge ab, so die neusten Zahlen des Analysehauses Morgen & Morgen. In ihrem aktuellen Rating schnitten 44 von 77 BU-Versicherern mit Bestnoten ab. AssCompact Morgen & Morgen

Rückversicherer müssen aufrüsten Ihre übergroßen Eigenmittel in der Kapitalausstattung zu reduzieren, rät die Ratingagentur AM Best Rückversicherern. Sie schlägt dafür Dividende, Aktienrückkäufe oder die Übernahme von Konkurrenten vor. Das „untertarifierte Geschäft“ behindere schon jetzt den Wettbewerb. Versicherungswirtschaft heute

Moody’s warnt Lebensversicherer vor höheren Zinsen Wenn die Zinsen in Europa dieses Jahr steigen, werden die Rendite deutscher Lebensversicherer weiter sinken, meint Simon Harris, Versicherungsexperte der Ratingagentur Moody’s. Es bestehe ein hohes Risiko, dass die Rendite in der LV unter den Garantiezins fallen. FAZ

Deutschland macht es Finanzbetrügern leicht 99 % aller Straftaten im Kapitalanlage-Bereich innerhalb der EU würden in Deutschland stattfinden, meint Wirtschafts-Jurist Peter Mattil. Betrügern werde es nirgendwo so leicht gemacht. Auch die Print-Ausgabe der Süddeutschen Zeitung titelt zum Thema Infinus, Proton und S&K: „Wie im Wilden Westen“. Versicherungswirtschaft heute 


Unternehmen

Allianz kauft die Fußball-Bundesliga der Frauen Ab dieser Saison trägt sie den Namen „Allianz Frauen-Bundesliga“. Stadienbanden und Hemdsärmel tragen künftig das Logo des Versicherers. Außerdem verbünden beide Unternehmen sich in den sozialen Netzwerken. Die Kooperation mit dem Deutschen Fußball-Bund soll fünf Jahre betragen. Versicherungsbote

Condor überrascht Makler Zum 1. Juli will die Condor Allgemeine Versicherungs-AG die Bestände privater Wohngebäude-, Hausrat-, Haftpflicht- und Glasversicherungen in eine neue Bestandssoftware einführen. Dokumentiert würde alles auf auf Basis der neuen „Condor Schutz Privatpolice“. Während der Versicherer dadurch „Leistungsverbesserungen“ für möglich hält, kritisieren Makler die „Änderungskündigungen“. Portfolio International

Prokundo bietet nach einem Unfall mehr „Komfort“ Der neue Tarif „prokundo Unfall Komfort“ versichert auch Unfälle durch Eigenbewegungen, als Folge eines Herzinfarktes oder aufgrund von Übermüdung. Ebenso sind Zeckenbiss-Infektionen abgesichert oder kompletter Zahnersatz. Der Vertragsabschluss erfolgt komplett online und soll schon für weniger als zehn Euro monatlich erhältlich sein. Tagesbriefing (Pressemitteilung)

Alte Leipziger kooperiert mit HonorarKonzept GmbH Deren Honorarberater können nun alle Tarife der Alte Leipziger Lebensversicherung verkaufen. Zehn Versicherungsgesellschaften sind inzwischen Partner der Honorarplattform. Tagesbriefing (Pressemitteilung)

HDI entwickelt neues Beratungskonzept für Vermittler Der „HDI Ablösungskompass“ soll Vermittlern helfen, die richtigen Produkte für die betriebliche Altersvorsorge zu finden. Mithilfe von sieben Themenkomplexen erfragt der mit dem neuen Kompass Bedarf und Ziele bei der Neuordnung der Pensionszusagen einer Firma. HDI Experten ermitteln dann die passenden Lösungen. HDI

Vienna Insurance erwartet Gewinne in Rumänien In diesem Jahr soll das rumänische Tochter-Unternehmen endlich wieder schwarze Zahlen schreiben. „Wir gehen davon aus, dass wir Rumänien in diesem Jahr ins Positive drehen“, sagte Firmenchef Peter Hagen. In den vergangenen Jahren ruinierte ein Preiswettbewerb den Konzern. Handelsblatt

DGUV lädt zum Weltkongress Auf Themen wie „Förderung der Präventionskultur“ oder „Gesunde Arbeitsplätze“ konzentriert sich der „XX. Weltkongress für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit 2014“. Zeit und Ort: 24. bis 27. August, Frankfurt am Main. Organisiert wird der Kongress für Sicherheits- und Gesundheitsexperten unter anderem von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung. Tagesbriefing (Pressemitteilung)

Axa hilft nach Einbruch per App Die App „Haus und Wohnen“ bietet einen Notruf-Button für Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienst und die Axa. Außerdem soll sie Versicherte über das richtige Handeln im Schadenfall informieren. Auch die Schäden selbst können Kunden über die App der Axa melden. Axa


Gast-Blogger gesucht: Ihr Fachbeitrag im Tagesbriefing!

Bloggen ist die beste Art, sich im Internet bekannt zu machen – aber nicht jeder Versicherungs-Profi hat die Zeit und Ressourcen für einen eigenen Blog. Wir vom Tagesbriefing bieten Ihnen die Möglichkeit, sich bei Kunden und Kollegen mit Ihrem Fachbeitrag zu positionieren. Und das völlig kostenlos. Mehr erfahren Sie hier.


Namen

Carine Andrey Marek ist ab sofort Marketing-Chefin der Zurich in Österreich. Vorgänger Hans-Peter Ganz leitet nun die Marketing-Abteilung der Zurich Deutschland. VersicherungsJournal.at


— Anzeige —-

Jetzt schalten: Ihre Anzeige im Tagesbriefing!

100 Prozent Zielgruppe, kein Streuverlust! Mit Ihrer Anzeige im Tagesbriefing und Tagesbriefing-Newsletter wissen Sie genau, wen Sie erreichen: Makler, Ausschließlichkeitsvermittler und Führungskräfte der Versicherungswirtschaft. Perfekt für Ihre Image-, Produkt- oder Stellenanzeige. Sichern Sie sich jetzt hier attraktive Vorzugs-Konditionen für Ihre Anzeige!


Marketing und Social Media 

Günstige Kompositversicherungen öffnen keine Türen „Deutlich unter zwei“ liege die Cross-Selling-Rate in der Kompositversicherung, meint Fred Wagner, Inhaber des Lehrstuhls für Versicherungsbetriebslehre an der Universität Leipzig. Bei einem einzigen Versicherer hätten Kunden also weniger als zwei Verträge. Somit zeige sich: Cross-Selling funktioniert kaum. Versicherungswirtschaft heute

Makler kritisiert PKV-Werbung Werbeanzeigen, Pop Up-Fenster und Werbemaßes versprechen Verbrauchern Private Krankenversicherungen für nur 59 Euro. Dieser „Unsinn“ fördere den schlechten Ruf der Branche, meint Versicherungsmakler Sven Henning. Nun werben Anbieter auch immer öfter für den Tarifwechsel. Warum, erklärt er auf Online-PKV.

Neuer Tarifrechner für Vermittler-Websites Den „M&M smartKundenrechner“ sollen Makler in ihre Homepage einbinden können. Schon vor der Beratung können Kunden sich so über Versicherungsprodukte informieren. Interessierte Makler bittet Hersteller Morgen & Morgen, sich unter info@smartkundenrechner.de „kostenfrei und unverbindlich“ zu registrieren. Cash.Online


Tweet des Tages

 


Zahl des Tages

4,6 Milliarden Euro

Überschuss erwirtschaftete die deutsche Sozialversicherung im letzten Jahr – 11,3 Milliarden Euro weniger als 2012. Die Einnahmen stiegen um 0,3%, die Ausgaben um 2,5%. So die aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes.


Zitate des Tages

„Die Versicherungswirtschaft hat versagt, die Riester-Rente, klar, transparent und für jedermann verständlich zu kommunizieren und anzubieten. Ein kapitalgedecktes Rentensystem ist eine Lösung, an der kein Weg vorbei führt“, meint Axel Börsch-Supan vom Munich Center for the Economic Aging. Versicherungswirtschaft heute

 


Zu guter Letzt

Silvio Berlusconi: Bald Altenpfleger? Statt ihm „Hausarrest“ zu geben werde das Gericht Berlusconi vorschlagen, tagsüber behinderten Senioren im Altenheim zu helfen, berichtet die Tageszeitung „L’Avvenire“. Zu möglichen Strafen wie dieser sagte der ehemalige Ministerpräsident Italiens bereits: „Man will einen Staatsmann wie mich zwingen, Toiletten zu putzen.“ Verurteilt wurde er wegen Steuerbetrugs. FAZ


Neue Serie im TagesBLOG

Cyberrisiken – Mangelndes Risikobewusstsein trotz hohem Gefahrenpotenzial Natalie Kress, Underwriter für Cyberrisiken bei der ACE Group, möchte in ihrer neuen Blog-Serie ein Bewusstsein für Cyberrisiken schaffen. Denn obwohl Unternehmen diese Risikoart am meisten fürchten, verfügen bisher nur Wenige über eine spezielle Absicherung. TagesBLOG


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe