Diese Krankenkassen haben die höchsten Weiterempfehlungsraten

Zufriedene Kunden sind die Basis eines gesunden Geschäftsmodell. Dieses Prinzip gilt natürlich auch für die gesetzlichen Krankenkassen. Nun zeigt eine aktuelle Studie der Unternehmensberatung Bain & Company, dass so mancher gesetzlich Krankenversicherte durchaus noch Potenzial bei seiner Krankenkasse in Sachen Kundenzufriedenheit sieht. Zudem erhöhten zu Beginn des Jahres 31 von 76 Krankenkassen ihre Zusatzbeiträge. Folgt aufgrund dieser Ausgangssituation nun das muntere Krankenkassenwechseln? Nein wie die Studie eindrücklich bestätigt, für die im letzten Jahr rund 5.000 gesetzlich Krankenversicherte zu Stimmungsbild und Wechselwilligkeit gegenüber ihrer Krankenkasse befragt wurden. Im Gegenteil, der Net-Promoter-Score (NPS) stiegt im Durchschnitt über alle Kassen hinweg im Zweijahresvergleich sogar um stolze 12 Punkte und quotiert damit bei insgesamt plus 26 Punkten. Das sind Loyalitätswerte auf die so mancher private Krankenversicherer wohl neidvoll schielen dürfte.