Private Krankenversicherer im Unternehmensrating

Neben der Ausgestaltung des Tarifes und dessen Prämie, dürfte für viele Versicherte auch die Unternehmensbewertung des jeweiligen Anbieters eine gewichtige Rolle bei der Produktwahl spielen. Diesem Dogma folgend hat MORGEN & MORGEN nun 30 private Krankenversicherer einem Unternehmensrating unterzogen. Dabei untersuchte das Analysehaus die zehn wichtigsten Bilanzkennzahlen und dies für die letzten fünf Geschäftsjahre. Darunter fielen die Erfolgs- und Leistungsgrößen (Nettoverzinsung, Abschluss- und Verwaltungskostenquote, versicherungsgeschäftliche Ergebnisquote), Bestandsgrößen (Wachstumsrate natürliche Personen in der Voll- und der Ergänzungsversicherung) sowie Sicherheitsgrößen (Eigenkapitalquote, RfB-Quote, RfB-Zuführungsquote, Bewertungsreservequote).