GDV contra Öko-Test, @AssekuranzDoc, Gesundheitsreport, Facebook und Versicherer

Thema des Tages

GDV gegen Öko-Test Auf bis zu 40 Milliarden Euro und mehr an Überschüssen müssten Lebensversicherte nach der Reform verzichten. So eine Analyse der Zeitschrift Öko-Test. Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft kritisiert die „abenteuerlichen Thesen“ – und unterzieht sie dem Fakten-Check. GDV Öko-Test


— Anzeige —-

Endlich Klartext in der BU-Beratung!

Basler Beruf + Pflege

Basler Beruf + Pflege wurde als erster Tarif für transparente BU-Bedingungen ausgezeichnet. Erfahren Sie mehr über ein intelligentes Konzept, starke Leistungen und ausgezeichnete Bedingungen: https://www.maklermanagement.ag/produkte/lebensversicherung/beruf_pflege.html


Politik und Gesellschaft

Bundesregierung rechnet mit GKV-Preiskampf Mitglieder der Gesetzlichen Krankenversicherung würden ab 2015 entlastet, glaubt die Bundesregierung. Um günstiger zu sein als die Wettbewerber, würden die Krankenkassen ihre „erheblichen Finanzreserven“ einsetzen. Durch eine Reform sollen Kassen die Beitragssätze für Arbeitnehmer künftig individueller gestalten können. Bundestag Online-PKV

Ohne Fahrradhelm? Nicht selbst schuld! Gerät ein Radfahrer unverschuldet in einen Unfall, muss die Versicherung des Unfallgegners ihm den vollen Schadenersatz zahlen – auch wenn der Radfahrer ohne Helm unterwegs war. So entschied nun der Bundesgerichtshof. Süddeutsche


Sprechstunde beim @AssekuranzDoc: Fußball und Versicherungen – geht zusammen gar nicht?

Spannende Spiele halten Versicherungsexperten nachts wach. Aber sonst haben Fußball und Versicherungen nichts miteinander zu tun. Oder doch? Wieso die beiden Branchen ohne einander nicht mehr können.  Lesen und mitdiskutieren!


 

Verlässliche Lieferketten in Norwegen, der Schweiz und Kanada Besonders stabil seien die Lieferketten in diesen drei Ländern, so der neue FM Global Resilience Index. Deutschland landet auf Platz 6. Der Index vergleicht Wirtschaft, Risikoqualität und die Versorgungskette von 130 Ländern. So soll er Versicherern helfen, Risiken einzuschätzen und sachgerechte Deckungen anzubieten. VersicherungsJournal Versicherungswirtschaft heute


Finanz- und Versicherungsmarkt

Der große Pflege Bahr-Test Wer früh einen Pflege Bahr abschließt, sollte dies bei Central, Hanse Merkur oder der BBK/Union tun. So die neuste Analyse der Finanzzeitschrift €uro. Ist der Kunde allerdings schon 60 Jahre alt, sind die Testsieger die Debeka, die Central und die R+V. Doch selbst bei diesen Tarifen erhalte der 60-jährige Modellkunde nicht mehr als 600 Euro Pflegegeld in Stufe III. Um für das Alter optimal vorzusorgen, empfehle sich daher oft die Kombination aus staatlich geförderter und privater Pflegeversicherung. Finanzen.de

Der Kern von Solvency II Nicht nur die Höhe, sondern vor allem die Art der Eigenmittelausstattung würde ab 2016 wichtig. So das Versicherungsmagazin. Damit sei die Kritik des Map-Reports an „höheren Solvabilitäten“ unberechtigt. Außerdem seien die aktuellen Solvabilitätsquoten der Versicherer nur ein „Indiz für die Bewältigung der Krise„. Versicherungsmagazin VersicherungsJournal

Wie bereitet der Makler am Besten seine Rente vor? Mit dieser Frage befasst sich ab 15. Juli eine Seminarreihe quer durch Deutschland. Dabei will die Unternehmensberatung Consulting & Coaching von Dr. Peter Schmidt (@AssekuranzDoc) Maklern zeigen, wie sie den Wert ihres Unternehmens für eine strategische Nachfolgeregelung steigern können. Über Rechtssicherheit informieren die Wirth-Rechtsanwälte. Tagesbriefing (Pressemitteilung)


Unternehmen

RSA Insurance will Asiengeschäft verkaufen Im Zuge eines Konzernumbaus will die RSA Insurance Group ihr Asiengeschäft verkaufen. Daran könnte der Versicherer rund 500 Millionen Dollar verdienen. Interessiert an der Sparte sind laut Insidern die Allianz, die Axa die QBE Insurance Group und Sompo Japan Insurance. Handelsblatt Versicherungsmonitor

Techniker Krankenkasse stellt Gesundheitsreport vor Daraus geht hervor: Im letzten Jahr war jeder Versicherte rund 1,4 Tage wegen Rückenschmerzen krankgeschrieben. Bundesweit sind das etwa 40 Millionen Fehltage. Die Zahlen zeigen außerdem, dass Rückenbeschwerden oft lange anhalten und mit steigendem Alter immer weiter zunehmen. Techniker Krankenkasse

Cosmos Lebensversicherungs-AG ist „exzellent“ Mit der Bestnote A++ bewertete die Ratingagentur Assekurata den Versicherer zum neunten Mal in Folge. Cosmos sei ein sehr sicheres Unternehmen mit einer sehr guten Erfolgslage und Gewinnbeteiligung. CosmosDirekt Assekurata

Hanse Merkur ehrt Klinik-Clowns Gewinner des 33. Hanse Merkur-Preises für Kinderschutz ist der Klinik-Clowns Hamburg e.V. Der Verein wird mit 20.000 Euro Preisgeld unterstützt. Schirmherrin des Wettbewerbes war Daniela Schadt, Lebensgefährtin des Bundespräsidenten Joachim Gauck. Tagesbriefing (Pressemitteilung)


— Anzeige —-

Exklusiv für Ihre Kommunikation: Machen Sie den Medien-Check!

Passen Form und Inhalt Ihrer Medien noch zu Ihren Kommunikationszielen? Finden Sie es heraus! Die erfahrenen Journalisten und Grafikdesigner von Hagen+Pollmeier sagen Ihnen, wie Ihre Medien bei der Zielgruppe ankommen und wo Optimierungs-Potential steckt. Jetzt zum Sonderpreis von 799 Euro. Erfahren Sie hier mehr


Namen

Edna Schöne-Alaluf ist ab 1. Januar 2015 Mitglied im Vorstand von Euler Hermes. Sie wird das Management über die staatlichen Exportkreditgarantien der Bundesregierung übernehmen. Vorgänger Hans Janus geht dann in den Ruhestand. Hamburger Abendblatt

Dr. med. Johannes Wimmer ist für das nächste halbe Jahr „Social Media-Arzt“ bei der Techniker Krankenkasse. In dieser Zeit wird „Doktor Johannes“ jede Woche per Video über ein neues Thema informieren – vom Smartphone-Nacken bis hin zu schweren Erkrankungen. Techniker Krankenkasse


Marketing und Social Media

Die totale Vernetzung Mithilfe der modernen IT-Techniken könnten bald Versicherer, Vermittler, Kunden und externe Partner alle miteinander vernetzt sein – beispielsweise über das Internet und Portale. Um diese Zukunft wahr zu machen, müsste man jetzt allerdings den „Kreis der angebundenen Beteiligten“ erweitern, meint Christoph Schmallenbach, CIO der Generali Deutschland, im Interview mit AssCompact.

Wenn Facebook und Versicherer kooperieren Seit April kooperieren Axa und Facebook. Was steckt dahinter? Was kann Facebook bieten, was kein anderes Netzwerk bietet? Im Video-Interview beantwortet COO Veronique Weill alle wichtigen Fragen – allerdings nur auf Englisch. Social Media VersicherungsExperte


Tweet des Tages


Zahl des Tages

75%

der Bürger erhalten keinen oder nur einen schlechten Vertrag als gewünscht, wenn sie eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen wollen. Stiftung Warentest wertete über 400 Fälle aus. Nur in jedem Vierten kam es problemlos zum Abschluss. Stiftung Warentest Cash.Online


Zitat des Tages

„Die Hypothese, dass eine provisionsgestützte Beratung zu einer einseitig auf den Erfolg ausgerichteten Beratung führt, findet keine empirische Stütze“, sagt Professor Dr. Heinrich R. Schradin, Versicherungsexperte an der Universität Köln. Tagesbriefing (Pressemitteilung)

Prof. Dr. Heinrich R. Schradin

Zu guter Letzt

Wie eine Genossenschaft den Hebammen helfen will Weil die Kosten für Geburtsschäden immer weiter steigen, müssen freiberufliche Hebammen eine hohe Prämie für die Berufshaftpflicht zahlen. Nun will das Heilwesennetzwerk RM eG die Hebammen unterstützen. Sie schlagen vor: Standards und Richtlinien sollen die Qualität erhöhen – und damit langfristig die Preise senken. Tagesbriefing (Pressemitteilung)

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe