Die neuen Herausforderungen eines vernetzten Haushalts

Immer mehr Haushalte auch hierzulande rüsten technisch auf und vernetzen mittels Hard- und Softwaremaßnahmen Haushaltsgeräte miteinander. Smart Home ist das geflügelte Wort, mit dem viele Anbieter solcher Technologien die Fantasie bei ihren Kunden anregen. Der Kühlschrank, der automatisch erkennt ob noch Milch im Haus ist. Aber eben auch die clever gesteuerte Licht- und Jalousie-Technik, die Einbrecher fernhalten soll, ist man einmal nicht daheim. Kurzum im Mittelpunkt der Smart Home Idee steht eine Erhöhung von Wohn- und Lebensqualität. Aber der Einsatz dieser neuen Technologie kann auch helfen, eine mangelnde Funktionsfähigkeit von wesentlichen Bauelementen frühzeitig zu erkennen. Dieser Präventivgedanke hat natürlich auch signifikante Auswirkungen nicht zuletzt auf den traditionellen Versicherungsschutz von Haus oder Wohnung.