Zahl des Tages – Verbraucher wünschen sich mehr Unterstützung durch den Arbeitgeber in der Altersvorsorge – 11.11.2020 (GASTBEITRAG)

71,8

Prozent der jüngeren Arbeitnehmer zwischen 18-29 Jahre wünschen sich deutlich mehr Unterstützung bei der Umsetzung der persönlichen Finanzplanung. Dies ist eine neue Qualität, welche die Unternehmen aufbauen müssen um sich beim Kampf um das so dringend benötigte Fachpersonal gut zu positionieren. „Daneben stehen Frauen bei der Altersversorgung schlechter da als Männer. Die Politik hat sich in den letzten Jahren bemüht, durch Anpassungen des Rentensystems daran etwas zu ändern – Stichwort Mütterrente.“, wie Gundula Dietrich, Geschäftsführerin bei Aon Retirement Solutions in ihrem Gastbeitrag schreibt.