Zahl des Tages – Bundesregierung beschließt höhere Hartz-IV-Regelsätze – 26.08.2020

439

Euro soll der Hartz-IV-Regelsatz für Alleinstehende zukünftig betragen. Dies sind sage und schreibe sieben Euro mehr als bisher. Bei Paaren steigt der Satz pro Person um nur noch sechs Euro. Das ist, gelinde gesagt, nicht unbedingt der ganz große Wurf. Aber in wirtschaftlich angespannten Zeiten dennoch eine finanzielle Anstrengung und daher eine Maßnahme mit Signalwirkung. „Auch in der Corona-Krise ist die Grundsicherung für alle da, die Unterstützung brauchen“, äußert sich Bundessozialminister Hubertus Heil zu dem Kabinettsbeschluss.