Digitale Reichweite und digitale Kontakte sind das A und O

Passend zum vorangegangenen Thema kommt die aktuelle Studie „Techmonitor Assekuranz 2020“ vom Marktforschungs- und Beratungsinstitut Heute & Morgen. Diese hatten in einer Marktstudie untersucht, wie weit die digitale Kundenkommunikation in der Versicherungswirtschaft bereits gediehen ist. Klar ist, dass die Versicherer mit digitaler Affinität sich perspektivisch ein größeres Stück vom Umsatzkuchen werden sichern können.Befeuert wird die Situation natürlich durch die aktuelle Corona-Krise, welche die tradierten Kommunikationskanäle verstärkt ins Abseits drängt. Die Studie zeigt eine insgesamt steigende Anzahl der digitalen Kontakte der Kunden zum eigenen Versicherer im Vergleich zum Vorjahr.