Solvenzquote: 22 Lebensversicherer mit Nachholbedarf – Erbschaft: Fristen beachten – bAV: noch immer großes Potential

Dauerbrenner Solvency II      

Ja möglicherweise ist dies ein Umstand, an den sich die Versicherungsunternehmen selbst, aber auch die anderen Marktteilnehmer wie Versicherungsmakler und Verbraucher gewöhnen müssen. Für die einen bedeutet es absolute Transparenz, für die anderen ist eher zu viel des Guten. Alle drei Monate veröffentlichen die Versicherer, die in Deutschland ihren Geschäftsbereich haben, ihre Solvenzquote und folgen damit dem Aufsichtsregime Solvency II. Doch eine Berechnung der Netto-SCR-Quote durch das Info-Portals PKV-Wiki ergab bei den überprüften 84 Lebensversicherern eine riesige Spannbreite im Brutto-Netto-Unterschied der Quote und die Erkenntnis, dass 22 Unternehmen ohne besondere Maßnahmen die geforderte Quote nicht erfüllen würden. procontra-online

Auch erben will gelernt sein           

Wir hatten durch vorherige Artikel mehrfach darauf verwiesen, dass Deutschland eine Welle von Vermögensübertragungen von der einen auf die andere Generation bevorsteht. Und so beträgt bereits heute laut einer Studie der Quirin Bank jede fünfte Erbschaft mehr als 250.000 Euro. Aber, auch dies zeigt die Studie, auch bei jedem fünften Erbfall gibt es Streit um die Berechtigung oder auch Höhe des Anspruchs. Denn selbst wenn der Übertragungswunsch von Vermögen durch den Erblasser testamentarisch geregelt ist, bestehen doch Fristen, die es bei der Annahme zu beachten gilt. Besonders verzwickt wird die Lage, wenn der Vererbende zwar nähere Angehörige von der Erbschaft ausschließen möchte, dies jedoch nicht in einem Testament vermerkt hat. VersicherungsJournal

 


— Anzeige —-

Umgedacht bei der Gewerbe-Police: umfassender Schutz für Unternehmer

„Der Plan war, eine Lösung aus der Taufe zu heben, die optimal auf die Bedürfnisse der Kunden eingeht“, sagt Martin Gräfer, Vorstand Vertrieb der Bayerischen.

Die neue Gewerbe-Police der Bayerischen ist wie schon die “Eine meine Police“ im Privatkundenbereich ein Ergebnis des „Umdenkens“ der Bayerischen. Auch diese wurde konsequent als All-Risk-Police konzipiert. Für den gewerblichen Versicherten, also den Unternehmer oder sein Unternehmen bedeutet das: Alles, was in den Versicherungsbedingungen nicht als Ausschluss definiert ist, ist automatisch mitversichert. Neben dem deutlich stärkeren Versicherungsumfang liefert das neue Vertragswerk somit auch eine höhere Transparenz und Verständlichkeit.
Mehr auf umdenken.co.


Zahl des Tages [INFOGRAFIK]

3

Fluggesellschaften kreisen in Lauerstellung über den insolventen Luftfahrtbetreiber Air Berlin. Neben der Deutschen Lufthansa, mutmaßen Kenner der Szene auch Ryanair und easyJet in den Reihen der Käufer der lukrativen Start- und Landerechte von Air Berlin. Frankfurter Allgemeine Zeitung

 


— Anzeige —-

Mit Ihrer Anzeige im Tagesbriefing erreichen Sie täglich bis zu 5.000 Assekuranz-Profis 

Profitieren Sie jetzt von unseren Top-Angeboten und schalten Sie eine Premium-Anzeige im Tagesbriefing zum überraschend günstigen Preis. Die perfekte Plattform, um kostengünstig Makler, gebundene Vermittler und andere Versicherungs-Profis zu erreichen! Mehr erfahren Sie hier


Zitat des Tages         

Knapp 13 Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Klein- und mittelständischen Betrieben haben immer noch keine betriebliche Altersversorgung, davon sind 80 Prozent sogar ohne Tarifvertrag

Machte Professor Dr. Thomas Dommermuth, Beiratsvorsitzender des IVFP Instituts für Vorsorge und Finanzplanung, in einer aktuellen Stellungnahme deutlich und verwies dabei auf den Umstand, dass aller Bemühungen seitens der Gesetzgebung wenig positive Auswirkung auf das „Geschäftsmodell bAV“ haben. Er sieht aber auch enormes Potenzial in diesem anspruchsvollen Markt. Bocquel-News

Investieren wie Warren [BILDERSTRECKE]       

Die Börsenikone und Investment-Koryphäe Warren Buffet steht neben konservativen und fundeierten Anlageentscheidungen, auch für eine absolute Transparenz darüber, wie das Portfolio seiner Beteiligungsfirma Berkshire Hathaway strukturiert ist. Jüngst hatte der 86-Jährige eine Neuausrichtung im Portfolio vorgenommen und lässt die Welt an seinen Entscheidungen teilhaben. Eine Eigenschaft, für die ihn seine Fans lieben und seine Mitbewerber lobend anerkennen. Handelsblatt

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe