Lebensversicherungsalt- vs. -neuverträge, drei Tests – drei Ergebnisse, Stiftung Gesundheitswissen ohne Beirat, GKV-Beiträge, teure Auslandskrankenversicherungen, moderne Rentenpolitik, Nürnberger Versicherung demnächst Trikot-Sponsor des 1. FC Nürnberg?, rätselwütige Rentnerin

Thema des Tages

Lebensversicherungsalt- vs. -neuverträge Zwar wurden und werden die Garantiezinsen für Lebensversicherungen immer weiter abgesenkt, um die Belastungen der Gesellschaften zu verringern – doch bei wem kommt die Ersparnis eigentlich an? Haben durch die niedrigeren Zinsen neue Kunden Vorteile oder werden eher die Altbestände subventioniert? Diesen Frage ist ein Versicherungsmakler aus Mühlheim an der Ruhr nachgegangen und hat zur besseren Übersicht und Vergleichbar die sog. „Bestandssubventionsquote“ entwickelt. Fonds Professionell


— Anzeige —-

Generali Unfall-Bestandsoptimierung: Die Bayerische hilft weiter

Sind auch Ihre Kunden von der Bestandsoptimierung der Generali bei Unfallversicherungen betroffen? Die Bayerische hat mögliche Bestandsübertragungen in eigene Tarife kalkuliert und bietet unkomplizierte Übernahmen zu den ursprünglichen Konditionen an. Alle wichtigen Infos finden Vermittler unter Die Bayerische.


BU- und EU-Versicherung

Drei Tests – drei Ergebnisse Stiftung Warentest, Öko-Test und das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) haben sich jüngst genauer mit Erwerbsunfähigkeitsversicherungen auseinandergesetzt und kamen dennoch zu ganz unterschiedlichen Ergebnissen. Wer was herausgefunden hat, hat finanzen.de zusammengetragen.

BU Quo vadis? Mit der Zukunft der Arbeitskraftabsicherung haben sich drei Experten des  Analysehauses Morgen & Morgen beschäftigt. Wie sie die Situation beurteilen, haben sie im Interview mit Cash.Online erläutert.

Krankenversicherung

Stiftung Gesundheitswissen ohne Beirat Es klang so gut, als vor rund einem Jahr der Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) die gemeinnützige „Stiftung Gesundheitswissen“ gründete. Ziel war die gesundheitliche Aufklärung von Patienten über Diagnostik und Therapie – vollkommen unabhängig und streng wissenschaftlich. Doch ganz so hat es wohl nicht geklappt, denn der gesamte wissenschaftliche Beirat ist nun zurückgetreten. Süddeutsche

PKV-Schutz prüfen Damit die Kunden immer bestens versorgt sind, rät Versicherungsmakler Sven Hennig zum regelmäßigen Check der Verträge. Dabei sind aus seiner Sicht mehrere Schritte zu beachten, wie er bei Das Investment erklärt.

GKV-Beiträge Die Zusatzbeiträge der gesetzlichen Krankenversicherung könnten in den nächsten Jahren deutlich steigen. Das vermutet jedenfalls Doris Pfeiffer, Vorsitzende des Spitzenverbandes der Kassen. Als Grund dafür nannte sie ein „strukturelles Defizit“, durch das die Ausgaben stärker steigen als die Einnahmen. Tagesspiegel

Teure Auslandskrankenversicherungen versucht derzeit ein Betrüger arglosen Bürgern in Sachsen anzudrehen. Der junge Mann gibt sich als Notarzt aus und will angeblich gegen die Abschaffung von Krankentransport-Hubschraubern kämpfen. Dazu benötige er Unterschriften – und mit diesen wurden die Verträge abgeschlossen. Versicherungsbote


— Anzeige —-

Mit Ihrer Anzeige im Tagesbriefing erreichen Sie täglich bis zu 5.000 Assekuranz-Profis

Profitieren Sie jetzt von unseren Top-Angeboten und schalten Sie eine Premium-Anzeige im Tagesbriefing zum überraschend günstigen Preis. Die perfekte Plattform, um kostengünstig Makler, gebundene Vermittler und andere Versicherungs-Profis zu erreichen! Mehr erfahren Sie hier


Rentenversicherung

Gießkannenprinzip vermeiden Kommt es wie von Sozialministerin Andrea Nahles (SPD) angedacht zur Förderung kleiner Renten, könnte es nach Ansicht des Forschungsleiters der Rentenversicherung Bund, Reinhold Thiede, zu großen Streuverlusten kommen. Denn vor allem Frauen mit wenig Rente profitierten häufig von ihren Ehemännern und deren besseren Einkommen.
RP Online

Moderne Rentenpolitik Um die Rente zukunftsfest und für die Bürger flexibel zu machen, schlägt Johannes Vogel, FDP, vor, neue Systeme zu entwickeln. Dazu gehört seiner Meinung nach ein flexibles Renteneintrittsalter sowie ein Baukastensystem für die Altersvorsorge. Zeit

Unternehmen

Swiss Life überarbeitet BU-Tarif Mit der neuen Fassung werden einige Punkte auf den neuesten Stand gebracht, z.B. gibt es nun eine Arbeitsunfähigkeits-Klausel und die Option, in schwierigen Zeiten den Beitrag zu reduzieren. Eine Bewertung des Tarifs hat Versicherungsmakler Philip Wenzel in einem Gastbeitrag im VersicherungsJournal vorgenommen.

Wird die Nürnberger Versicherung Trikot-Sponsor des 1. FC Nürnberg? Noch halten sich die Parteien bedeckt. Finanzvorstand Michael Meeske ließ lediglich verlauten, dass er in den nächsten ein bis zwei Wochen den neuen Partner vorstellen will. Gesichert scheint bislang allerdings lediglich, dass der Vorstandsvorsitzende der Nürnberger Versicherung, Armin Zitzmann, häufiger im Stadion gesehen wurde und das Unternehmen bereits Logenplätze gebucht hat. Versicherungswirtschaft Heute

Deutsche Post wird entlastet Das EU-Gericht in Luxemburg hat entschieden, dass die Post rund 377 Millionen Euro nicht an den Bund zurückzahlen muss. Das Geld kann stattdessen wie vorgesehen für Pensionslasten der Beamten verwendet werden. Die Zahlungen für die Zeit ab 2003 waren 2012 von der EU-Kommission als unerlaubte Beihilfe eingestuft worden, was sowohl die Bundesrepublik als auch die Post zu Klagen veranlasste. Spiegel

Zahl des Tages

5,3 Billionen Euro

beträgt das Geldvermögen der Deutschen und lag damit Ende 2015 um fünf Prozent höher als im Jahr zuvor. Besonders beliebt sind Anlagen in Spar-, Sicht- und Terminkonten sowie Lebensversicherungen, Pensionskassen und andere Altersvorsorgeeinrichtungen. AssCompact

Zu guter Letzt

Rätselwütige Rentnerin Das kann doch so nicht stehen bleiben: Eine 91-jährige hat im Neuen Museum Nürnberg einige leere Kästchen eines Kreuzworträtsels ausgefüllt. Dumm nur, dass das Rätsel nicht in ihrer eigenen Zeitung stand, sondern ein Kunstwerk von Arthur Köpcke war. Für die Versicherung könnte der Vorfall teuer werden. Stern

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe