Zahl des Tages – Zweifelhafte Geldpolitik – 12.10.2021 (INFOGRAFIK)

120

Milliarden US-Dollar frischen Kapitals pumpt die amerikanische Notenbank Fed pro Monat in die Märkte. Doch bevor wir in der alten Festung Europa zu vorschnell mit dem Finger auf die Cowboys zeigen, werfen wir doch einen kritischen Blick nach Frankfurt.Denn auch die EZB flutet pro Monat immerhin 60 bis 70 Milliarden Euro, um das hiesige Finanzsystem weiter am Laufen zu halten. Die klassische Lehre von der Geldmengensteuerung scheint passé.