Zahl des Tages – Kfz-Versicherung: Die Neueinstufung der Regionalklassen ist da – 31.08.2021

9

Millionen Autofahrer sind von der Neueinstufung der einzelnen Regionalklassen betroffen. Die Mehrzahl davon muss sich im nächsten Versicherungsjahr damit auf höhere Versicherungsprämien einstellen. So begründet die Novellierung in 56 Bezirken und damit für fünf Millionen Kfz-Halter höhere Regionalklassen. In lediglich 52 Bezirken und somit bei 4,2 Autofahrern wirkt sich die Neueinstufung der Regionalklassen positiv auf die zukünftige Versicherungsprämie aus. Für die restlichen 305 Bezirke und damit rund 32,8 Millionen Kfz-Haftpflichtversicherte bleibt es bei den Regionalklassen des Vorjahres.