Die Kehrseite der Digitalisierung (GASTBEITRAG)

Wenn in der Presse von Digitalisierung berichtet wird, dann oftmals darüber, welche verheißungsvolle Mehrwerte mit einer stärkeren Digitalisierung einhergehen. Dies ist in der Versicherungswirtschaft nicht anders. Aufgrund der Komplexität des Versicherungsgeschäfts per se, haben sich technologische Startups aber in dieser Branche noch nicht wirklich etablieren und am eigentlichen Wessenskern der Assekuranz rütteln können. Dennoch schreitet der Grad der Digitalisierung natürlich auch in der Versicherungswirtschaft mit großen Schritten voran. In seinem Gastbeitrag auf Pfefferminzia beleuchtet Sven Thieme, Geschäftsführer von Competent Investment Management,die Kehrseite der Digitalsierungs-Medaille. Insbesondere den Maklerberuf sieht Thieme massiv gefährdet.