Zahl des Tages – Pflegefall: Deutsche sorgen noch zu wenig privat vor – 02.10.2020

30

Prozent der Deutschen haben für den Pflegefall privat vorgesorgt. Dies geht aus einer aktuellen Umfrage hervor, die vom Meinungsforschungsinstitut YouGove im Auftrag der VGH Versicherung durchgeführt wurde. Eine dramatische Entwicklung bedenkt man, dass sich die Zahl der Pflegebedürftigen in den kommenden zehn Jahren nahezu verdoppeln dürfte. Die Kosten für die Pflege werden gleichermaßen steigen. Bereits jetzt kostet ein Pflegeplatz in einer professionellen Einrichtung durchschnittlich mehr als 2.000 Euro pro Monat.