Zahl des Tages – Die Gebühren des kontaktlosen Bezahlens – 22.05.2020

380

Sparkassen und insgesamt 440 Volks- und Raiffeisenbanken wurden im Rahmen einer von Finanzportal biallo.dedurchgeführten Studie untersucht. Gegenstand der Analyse waren die Kosten für das kontaktlose Bezahlen, die in den Gebührenordnungen der jeweiligen Geldhäuser beziffert sind. Die erschreckende Erkenntnis: Fast jedes zweite Institut verlangt von ihren Kunden beim kontaktlosen Bezahlen mit Giro- oder Kreditkarte eine Gebühr. Im Durchschnitt errechneten sich somit Transaktionskosten von 34 Cent.