Zahl des Tages – Rückgang bei Kundenbeschwerden – 28.01.2020

17.528

Kundenbeschwerden gingen in 2019 insgesamt beim Versicherungsombudsmann ein. Dies sind immerhin 1.428 weniger als noch im Jahr zuvor.Die Zahl der Beschwerden über die Versicherungsvermittler sankt auch deutlich und quotiert nunmehr bei lediglich 261. Ein gutes Signal für den Markt und der Beweis, dass fundierte Kundenberatung in der Versicherungswirtschaft an der Tagesordnung ist.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe