Versicherungsschaden: Verbraucherbefragung führt zu sinnvollen Erkenntnissen

In einer aktuellen repräsentativen Befragung von mehr als zweitausend Versicherungskunden versuchte das Marktforschungsunternehmen YouGove Deutschland im Auftrag der AXA mehr zum Risikoempfinden des deutschen Verbrauchers zu erfahren. Eine Menge lässt sich aus der Studie ableiten. Besonders interessant, dürfte die Beantwortung der Frage nach der Zufriedenheit von Handwerkerleistungen zur Behebung eines erlittenen Versicherungsschaden sein. Das Ergebnis, nur 39 Prozent der Befragten sind mit den entsprechenden Dienstleistung Behebung des Schadens zufrieden. Eine Ableitung daraus könnte sein, dass Versicherer noch stärker am Ausbau eines passenden Dienstleisternetzes arbeiten. Versicherungsbote

Kommentare sind geschlossen.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe

%d Bloggern gefällt das: