Zitat des Tages – Selbständige – 23.01.2019

„Die Regierung will zwar die Selbstständigen in die gesetzliche Rentenversicherung einbeziehen, die Politik tut sich aber schwer mit dem Thema, obwohl hier dringender Handlungsbedarf besteht.“

Erklärt Johannes Jakob, Leiter des Bereichs Arbeitsmarktpolitik beim Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB), in einem Interview in der aktuellen Welt am Sonntag. Darüber stellt sich die finanzielle Lage für viele Selbständige als dramatisch prekär dar. So liegen nach einer aktuellen Studie des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) im Auftrag des Bundesarbeitsministeriums rund zwei Millionen Selbständige unter dem Mindestlohnstundensatz von 8,84 Euro und würden demnach als Beitragszahler für die gesetzliche Rentenversicherung (GRV) ohnehin nicht in Frage kommen. Pfefferminzia

Kommentare sind geschlossen.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe