Was Versicherungsmakler dem digitalen Wettbewerb voraushaben

Der Kampf um die Kundenschnittstelle ist ein aktuell heiß geführter. Versicherungsunternehmen, technologiebasierte Insurtechs und natürlich auch freie Versicherungsvermittler buhlen um die Gunst der Kundschaft. Die Digitalsierung des Point of Sale (PoS) vollzieht sich durch den Wandel in der Gesellschaft in großen Schritten und die Frage nach dem einen Mehrwert, der die Position der Versicherungsvermittler auch zukünftig legitimiert, bleibt vorerst – zumindest quantifizierbar verifiziert – unbeantwortet. Der Wunsch nach einem persönlichen, individuellen Service ist mit Sicherheit auch weiterhin eine wichtige Motivation für Versicherungskunden und dürfte eine signifikante Entscheidungsgrundlage sein. Komplexe Servicethemen, wie zum Beispiel die Unterstützung bei einer Nachprüfung im BU-Leistungsfall könnten der Lackmustest sein, an dem sich die Gunst des Kunden orientiert. AssCompact

Kommentare sind geschlossen.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe