Kein Provisionsverbot für Makler – Geldwäschechaos bei Versicherern – breites Spektrum in der Solvenzquote

Makler können aufatmen  

Seit geraumer Zeit beschäftigt sich die deutsche Legislative damit, wie man die IDD-Umsetzung in deutsches Recht überführen könne und dabei einen Ausgleich der Interessen wahrt. Die größten Befürchtungen wurden laut und eine Welle des Aufschreis ging durch die gesamte Vermittlerschaft. So wurde laut ein Provisionsverbot diskutiert, das fundamentale Auswirkungen auf den hiesigen Versicherungsmarkt und insbesondere den Vertrieb gehabt hätte. Doch dies scheint nun vom Tisch nachdem die IDD-Umsetzung nochmals im Wirtschaftsausschuss diskutiert wurde. procontra-online

Versicherer nur unzureichend vorbereitet   

Ja da hatte sich die Bundesregierung aber mal ganz schön Zeit gelassen, bis sie die von der EU geforderte Novellierung der Gesetzgebung zum Eindämmen von Geldwäschedelikten in deutsches Recht umgesetzt hat. Keinen Tag zu früh war es dann geschafft. Problem dabei, dass so weder für die Versicherer, als auch für Maklerpools und Makler kaum Zeit blieb, um sich auf die Anforderungen der Gesetzesänderung einzustellen. So wird man sich wohl in eine juristische „Grauzone“ bewegen müssen, um den Geschäftsbetrieb aufrecht und die Nacharbeitungen im Rahmen zu halten. Intern diskutieren Versicherer natürlich über Übergangsregelungen. Doch aktuell führt die Änderung schon zu Reibungsverlusten auf Seiten aller Beteiligten. Finanzwelt


— Anzeige —-

Safe Home: die Bayerische hat das Konzept Versicherung weiter gedacht

Wohnst du noch oder lebst du sicher? Die Bayerische bietet ihren Kunden ab sofort mit Safe Home ein revolutionäres Konzept für ein intelligentes und sicheres Zuhause.
Gründlich sicher in einem Paket: Vorsorge, Absicherung, schnelle und fundierte Hilfe im Ernstfall. Kompletter Versicherungsschutz der Meine-eine-Police mit ausgereifter Assistance rund um häusliche Schäden. Und damit erst gar nichts passiert, gibt es über den Partner devolo AG ein umfassendes Home Control Kit dazu.

Infos, Unterlagen, Vertriebstipps und einen Online-Rechner finden Vermittler unter www.diebayerische.de


Zahl des Tages

14,8

Milliarden Euro sollen laut einem Entwurf des Bundeskabinetts in den Jahren 2019 bis 2021 zur Entlastung der deutschen Bürger bereitgestellt werden. Nicht gerade üppig, bedenkt man die positive wirtschaftliche Konjunktur in Deutschland. heute-Wirtschaftsredaktion


— Anzeige —-

Mit Ihrer Anzeige im Tagesbriefing erreichen Sie täglich bis zu 5.000 Assekuranz-Profis 

Profitieren Sie jetzt von unseren Top-Angeboten und schalten Sie eine Premium-Anzeige im Tagesbriefing zum überraschend günstigen Preis. Die perfekte Plattform, um kostengünstig Makler, gebundene Vermittler und andere Versicherungs-Profis zu erreichen! Mehr erfahren Sie hier


Gefühltes Alter als Umsatzhemmnis?        

Eine aktuell durch die Swiss Life AG durchgeführte Umfrage brachte ans Licht, dass sich der größere Teil der Deutschen durchaus jünger fühlen, als sie wirklich sind. Lediglich 11% der Befragten gaben demnach an, sich älter als ihr biografisches Alter erachten. Und dies hat natürlich auch durchaus Auswirkungen auf das Konsum- und Sparverhalten. Denn wer sich selbst als jung betrachtet, der hat einfach weniger Motivation für den eigenen Ruhestand vorzusorgen. Zudem, so scheint die Umfrage zu belegen, findet die Mehrzahl der Befragten einen Renteneintritt mit 67 vollends in Ordnung und sehen ein flexibel gestaltetes Berufsleben bis dahin als selbstverständlich an. AssCompact

Riesige Bandbreite bei Solvenzquoten [INFOGRAFIK] 

Seit dem 22. Mai dieses Jahres sind die deutschen Versicherungsunternehmen aufgrund der gestiegenen Transparenzbestimmungen im Zuge der Überführung von Solvency II gefordert, ihre Solvenzquote zu veröffentlichen. Im jüngsten Map-Report wurden nun diese Quoten zusammengetragen und analysiert. Das Ergebnis reicht von Verblüffung bis hin zu leichtes Entsetzen, ob der Bandbreite der Werte, die deutsche Lebensversicherungsunternehmen präsentieren. VersicherungsJournal

Ihre Meinung interessiert uns. Bitte teilen Sie sie mit uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe

%d Bloggern gefällt das: