Pflegekassen geprellt – Verweisung vermieden – von Portalen getäuscht

Pflegekassen und Steuerzahler geprellt 

Mit einer nahezu beispiellosen Dreistigkeit sollen 230 Pflegedienste nicht erbrachte Leistungen bei den gesetzlichen Pflegekassen abgerechnet und damit den Steuerzahler um hohe Summen erleichtert haben, so berichtet das Bundeskriminalamt. Darüber hinaus, so vermuten die Ermittler, hatten die Dienste wissende Komplizen in Ärzten und Patienten gleichermaßen. Die fast schon mafiös agierenden Banden, seien demnach bundesweit organisiert und waren neben dem eigentlichen Betrugsversuch in anderen Delikten wie Geldwäsche und Schutzgelderpressung involviert. Cash-online

Verweisung – eine unendliche Geschichte

Kommt es in der Berufsunfähigkeit zum Leistungsfall, wird – verständlicher Weise – seitens des Versicherungsunternehmens auch immer geprüft, ob und falls ja wie verwiesen werden kann, so sich dieses Vorgehen aus den tariflichen Vereinbarungen begründen lässt. Das Oberlandesgericht Oldenburg hatte es jedoch mit einem besonders kniffligen Fall zu tun, bei dem ein Gas- und Wasserinstallateur als Bauzeichner umsattelte. Wie die Richter entscheiden, weiß procontra-online zu berichten.


— Anzeige —-

Die Bayerische: Neue All Risk-Deckung in der Gewerbeversicherung

Nicht nur im Privatkundenbereich, sondern nun auch für gewerbliche Kunden setzt die Bayerische neue Maßstäbe: Die Gewerbepolice des Versicherers dokumentiert die zunehmende Kompetenz im Komposit-Bereich und wurde zudem als All Risk-Deckung konzipiert. Kein Wunder, dass der Tarif schon auf der DKM auf viel Interesse stieß.

Infos, Unterlagen, Vertriebstipps und einen Online-Rechner finden Vermittler unter www.diebayerische.de


Zahl des Tages

17,1

Jahre hat eine bundesdeutsche Frau durchschnittlich noch an Lebensdauer übrig, wenn sie mit 65 in den wohlverdienten Ruhestand tritt. Damit muss, vor allem in den Generationen bis 40, zum Thema Altersvorsorge ein Umdenken stattfinden, will man nicht selbst Teil des Problems Altersarmut mutieren. DasInvestment


— Anzeige —-

Mit Ihrer Anzeige im Tagesbriefing erreichen Sie täglich bis zu 5.000 Assekuranz-Profis 

Profitieren Sie jetzt von unseren Top-Angeboten und schalten Sie eine Premium-Anzeige im Tagesbriefing zum überraschend günstigen Preis. Die perfekte Plattform, um kostengünstig Makler, gebundene Vermittler und andere Versicherungs-Profis zu erreichen! Mehr erfahren Sie hier


Immobilen boomen      

Dies bestätigte zumindest eine aktuelle Studie des Fachportals kreditvergleich.net, die sich das Volumen neu vermittelter Immobilienkredite einmal genau ansah. Vor allem das ewige Hadern hiesiger Banken mit einem ach so starken Rückgang des Immobiliengeschäfts stehen geradezu diametral den bundesdeutschen Kennzahlen entgegen. Klar ist, dass in aktuellem Niedrigzinsumfeld sowohl private Anleger ihr Geld sehr wohl in den eigenen Immobilienwunsch investierten als auch andere Anbieter, außerhalb der Bankenbranche, von diesem Kuchen ein Stück abhaben wollen. AssCompact

Vorwurf der Täuschung      

Eine aktuelle Analyse des Bundesverbands der Verbraucherzentralen deckt auf, dass Vergleichsportale ihrer eigentlichen Idee, nämlich den Verbraucher transparent in einem bestimmten Segment darüber zu informieren, welcher Anbieter das vermeidlich beste Preis-Leistungsverhältnis aufweist, nur unzureichend nachkommen. Mit einfachen, aber effizienten Mitteln sind die Webseiten so gestaltet, dass je nach Belieben des Portals ein entsprechendes Ranking erscheint, je nachdem nach welcher Eigenschaft man dieses sortieren würde. Wieder einmal eine weitere Argumentation für den Makler und seinem Dienst am Kunden. Pfefferminzia

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe