Die Rentenversicherungsfrage: gesetzlich oder privat?, Verwaltungskosten-Vergleich, Start-ups stellen sich vor, Göker, weniger Abschläge bei Renten, Pflege-Chat, wie VW sind Versicherer?

Thema des Tages

Investiert in die Gesetzliche Rentenversicherung!, so der Vorschlag von Finanzmathematiker Werner Siepe an alle, die älter als 55 Jahre sind. Denn in Zeiten der niedrigen Zinsen bringen private Lebens- und Rentenversicherungen kaum Rendite. Wer freiwillig in das gesetzliche System einzahlt und dazu noch privat krankenversichert ist, erhält sogar einen Beitragszuschuss von 7,3 Prozent. FAZ


— Anzeige —-

simplr Kunden-App macht Makler zum FinTech Mit simplr hat Dein Kunde seine Versicherungsverträge und Deine Kontaktdaten immer und überall auf seinem Smartphone dabei. Begrüße Deine Kunden persönlich und halte Sie über Deine App immer auf dem Laufenden. Der nächste Schritt in der Kundenkommunikation. Hier jetzt mehr erfahren!


Versicherungsmarkt

Wen kostet die Verwaltung am wenigsten? CosmosDirekt und die Europa hatten von 2010 bis 2014 die niedrigsten Verwaltungskostenquoten, wie die Zahlen des Map-Report 878 zeigen. Die höchsten Quoten verzeichneten PB Leben und Mylife. Die Verwaltungskostenquote setzt die Betriebskosten ins Verhältnis zu den Bruttobeiträgen.  VersicherungsJournal

Versicherungsforen stellen Start-ups vor Welche Lücken schließen welche Start-ups im Bereich Versicherungsvertrieb? Dieser Frage geht Magdalena Dröse von den Versicherungsforen Leipzig nach. Die Beispiele: Die Unternehmen massUp und Covomo. Blog.Versicherungsforen

Versicherer bestreitet weitere Zusammenarbeit mit Göker Laut dem Branchenblatt „Versicherungsbote“ machte Mehmet Göker auch nach der MEG-Insolvenz weiterhin Geschäfte mit den Versicherern – über Mittelsmänner. Doch sowohl die Continentale, als auch die Axa, die Signal Iduna und die Gothaer geben auf Nachfrage an, seit Jahren nicht mehr mit Göker zusammenzuarbeiten und verdächtige Strohmänner abzulehnen. ProContra

Im Alter

Deutsche gehen mit weniger Abschlägen in Rente 23,9% der Neurentner mussten im vergangenen Jahr Abschläge hinnehmen – der niedrigste Wert seit 2001, so die Bild. Die Zeitung beruft sich auf Zahlen der Deutschen Rentenversicherung. Grund für die wenigen Renten-Kürzungen sei vor allem die Rente mit 63. Focus

AssCompact beantwortet Fragen zur Pflege – und zwar am Donnerstag, den 12. Novemver, ab 9 Uhr. Experten referieren in einer Live-Sendung zu Themen wie Pflegefall-Vorsorge und Pflege-Risiko. Zuschauer können Fragen per Chat stellen. AssCompact


 

Sprechstunde beim @AssekuranzDoc: Maklerbestände und immer wieder Fragen, Fragen, Fragen

Diskussionen und Fragen rund um das Thema Kundenbestände sind ein Spiegelbild der aktuellen Marktsituation in der Versicherungsbranche. Konzepte für die Integration und Beratung der neuen Kunden sind oft Fehlanzeige – Dr. Peter Schmidt rät vor dem Kauf zu einer Tiefenanalyse des Bestands. Mehr dazu in der neuesten Sprechstunde beim @AssekuranzDoc.


Betrug

VW-Fall unter Versicherern nicht möglich Gezielte Software-Manipulationen wie bei VW seien bei Versicherern „nahezu ausgeschlossen“, meint Roland Weber, Vorstand der Deutschen Aktuarvereinigung (DAV). Die Versicherer hätten nicht nur eigene Kontrollsysteme – auch die Versicherungsaufsicht prüfe die Datenverarbeitung der Unternehmen. Versicherungswirtschaft heute

Razzia bei Rapper Bushido Weil er verdächtigt wird, seine Versicherung betrogen zu haben, durchsuchte die Berliner Staatsanwaltschaft zwei Häuser des Rappers. Vor einem Jahr meldete Bushido, in seinem Geschäft für exotische Meerestiere habe jemand eingebrochen. Nun wird bezweifelt, dass der Einbruch überhaupt passiert ist. Handelsblatt


— Anzeige —-

BIG direkt gesund bietet exzellenten Service Mit einem hervorragenden zweiten Platz konnte sich die BIG direkt gesund in der aktuellen TCP-Studie ihre digitale Service-Exzellenz bestätigen lassen. Warum das auch für Vermittler spannend ist, berichtet die AssCompact.


Zitat des Tages

„Die Betriebsrenten dürfen in Deutschland nicht mehr freiwillig sein. Die Arbeitgeber müssen sich zumindest in dem Umfang beteiligen, wie sie Sozialversicherungsbeiträge einsparen“, meint Karl-Josef Laumann,  Vorsitzender der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft Deutschlands (CDA). Cash.Online


— Anzeige —-

Mehr als ein Pool, freier als jeder Strukturvertrieb, innovativer als die AO: VersicherungsCheck24 ist der Zukunftspartner für Versicherungs- und Finanzprofis mit Anspruch. Jetzt unverbindlich informieren: www.versicherungsFAIRtrieb.de.


Neu im TagesBlog

Geeignetheitsprüfung statt Beratungsprotokoll Das ist eine der Veränderungen, die MiFID II und IDD wahrscheinlich mit sich bringen werden. Ein weiterer Schritt Richtung ganzheitliche Finanzberatung, meint Frank L. Braun im TagesBlog.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe