Vermittler-Richtlinie, Defino Deutsche Finanz Norm, Erdbeben, Internetmarketing, Nebenberuflichkeit

Thema des Tages

Das soll die geplante Vermittler-Richtlinie ändern Die Offenlegung der Provisionen soll europaweit umgesetzt werden, ebenso die Verpflichtung des Vermittlers, sich fortzubilden. Unter die IMD II-Richtlinie werden auch die Direktvertriebe von Versicherern sowie die Vermittlungstätigkeiten von Online-Portalen fallen. Schon ab Herbst könnten der Europäische Rat und das EU-Parlament die neue Vermittler-Richtlinie IMD II diskutieren. AfW Bundesverband Finanzdienstleistung


— Anzeige —-

ERFOLGREICH PKV VERKAUFEN!

WIR BIETEN:

  • Vorfinanzierte Leads mit höchster Abschlussquote am Markt
  • Kundenbestände
  • Höchstprovision + Bestandsprovision
  • Passives Einkommen
  • Eigene Tarife
  • U.v.m.

TESTEN SIE UNS JETZT!


Politik und Gesellschaft

NRW-Rentner werden ärmer Außerdem gibt es immer mehr Menschen, die aufgrund psychischer Probleme früher aus dem Berufsleben ausscheiden. Auch das Rentengefälle zwischen Frauen und Männern bleibt groß. Das zeigt der „Rentenreport 2014“ für Nordrhein-Westfalen von dem Deutschen Gewerkschaftsbund. Rheinische Post

Deutscher Arbeitsschutzpreis 2015 ausgeschrieben Wer ein besonderes Projekt hat, um Sicherheit und Gesundheit seiner Mitarbeiter zu fördern, kann sich ab sofort bewerben. Der Preis ist mit insgesamt 40.000 Euro dotiert. Er wird gemeinsam von Bund, Ländern und der Deutschen Gesetzliche Unfallversicherung ausgeschrieben. Tagesbriefing (Pressemitteilung)

Erdbeben in Kalifornien kostet Versicherer 1 bis 2 Milliarden Dollar Insgesamt wird der Schaden aber auf 4 Milliarden Dollar geschätzt. Das Erdbeben der Stärke 6.0 traf Kalifornien, USA, am Sonntag. Trotz des hohen Erdbebenrisikos sind viele Kalifornier nicht gegen Elementarschäden versichert. Der Grund: Die Prämien und der Selbstbehalt im Schadenfall sind hoch. FAZ


 

Sprechstunde beim @AssekuranzDoc: Ist bei den Maklerpools Dampf unterm Kessel?

Die Gerüchteküche brodelt. Nach Vorstandswechseln, heftigen Diskussionen um Social Media, Vermutungen um Übernahmen und kritischen Fragen nach der wirtschaftlichen Substanz – viele Makler sind von ihren Pools verunsichert. Zeit, das Thema stärker zu beleuchten, meint der @AssekuranzDoc.


Finanz- und Versicherungsmarkt

DIN Standard bei der Finanzanalyse kommt gut an Inzwischen arbeiten über 1.000 Berater mit dem Regelwerk „Defino Deutsche Finanz Norm“, dem neuen DIN Standard der Finanzbranche. Rund 40.000 Verbraucher erhielten damit eine Analyse ihrer Vorsorgesituation. Ein erfolgreicher Start, finden die Mitentwickler von der Defino Gesellschaft für Finanznorm. Tagesbriefing (Pressemitteilung)


Unternehmen

Vienna Insurance Group mit kräftigem Gewinnplus Im ersten Halbjahr 2014 stieg der vorsteuerliche Gewinn im Vergleich zum Vorjahr um 41,4% – auf 290,9 Millionen Euro. Grund: Weniger Schäden durch Naturkatastrophen. Die Prämieneinnahmen blieben stabil bei circa 5 Milliarden Euro. VIG

Ergo wird nachhaltiger Man habe im letzten Jahr beispielsweise die Klimabilanz verbessert, indem man Gebäude modernisiert habe. So der neuste Nachhaltigkeitsreport des Versicherers. Seit 2011 dokumentiert die Ergo, was getan wird, um ökonomisch, ökologisch und sozial nachhaltig zu arbeiten. Ergo

VGH zieht Zwischenbilanz Die Beitragseinnahmen stiegen in den ersten sechs Monaten des Jahres 2014 auf 1,093 Milliarden Euro – 3,3% mehr als im Vorjahreszeitraum. Dank des guten Wetters entwickle sich auch der Schadenaufwand „moderat“, so die VGH Versicherungen.

Allianz expandiert in Südamerika Der Allianz-Industrieversicherer wird mit seinem brasilianischen Tochterunternehmen jetzt auch in Peru aktiv. So berichtet es der Versicherungsmonitor.


Im TagesBLOG – diskutieren Sie mit!

Berufsunfähigkeitsversicherung: Wer kauft schon einen Kleinwagen zum Preis einer Oberklassenlimousine? Unisono weisen Verbraucherschützer, Medien und Versicherungsgesellschaften auf die Wichtigkeit der Berufsunfähigkeitsversicherung hin. Trotzdem können sich viele Menschen den BU-Schutz nicht leisten. Das muss sich ändern, fordert Gerd Kemnitz in seinem Gastbeitrag. Was meinen Sie?


— Anzeige —-

Mit Ihrer Anzeige im Tagesbriefing erreichen Sie täglich bis zu 4.500 Assekuranz-Profis

Profitieren Sie jetzt von unseren günstigen Einstiegsangeboten und schalten Sie eine Premium-Anzeige im Tagesbriefing zum überraschend günstigen Preis. Die perfekte Plattform, um kostengünstig Makler, gebundene Vermittler und andere Versicherungs-Profis zu erreichen! Mehr erfahren Sie hier


Namen

Bernd Knof wird ab 1. September Chief Operating Officer bei Aon Risk Solutions in Deutschland. Aon

Kuno Linder wurde von Swiss Re Corporate Solutions zum Coutry Manager Deutschland ernannt. In seinem neuen Amt soll er die Geschäftsstrategie im deutschen Industrieversicherungsmarkt weiterentwickeln. Versicherungsmagazin 


Marketing und Social Media

„Internetmarketing ist das Einzige, was ich nutze“, sagt Michael Edler, der seit 18 Jahren Plansecur-Berater ist. Statt auf Akquise setzt er auf Empfehlungsportale im Internet. Von Werbung auf privaten Medien wie Facebook oder im eigenen Umfeld halte er dagegen wenig, erklärt er Versicherungswirtschaft heute.

Mehr Möglichkeiten beim Online-Kfz-Vergleich ProCheck24 hat den „Kfz-QuickCheck“ für Vertriebspartner überarbeitet. Kundenbewertungen fließen nun stärker in die Tarifnoten mit ein. Die Zahl der miteinander vergleichbaren Tarife wurde weiter erhöht. ProCheck24


Tweet des Tages


Zahl des Tages

33%

der deutschen Autofahrer nehmen es manchmal mit den Geschwindigkeitsbegrenzungen nicht so genau. 30% geben an, schon einmal in den Sekundenschlaf gefallen zu sein. Und 15% finden selbst, dass sie einmal ihre Kenntnisse der Verkehrsregeln auffrischen müssten. Laut der CosmosDirekt-Umfrage sind dies die drei größten Gefahren im Straßenverkehr.  CosmosDirekt


Zitat des Tages

„Nur qualifizierte und ausgebildete Berater sollten zu Finanzthemen und/oder Vorsorgeaspekten beraten. Was in anderen Berufszweigen selbstverständlich ist, sollte für diesen verantwortungsvollen Beruf ebenfalls gelten. Mir jedenfalls ist nicht bekannt, dass es nebenberufliche Anwälte, Ärzte oder Piloten gibt“, sagt Franz-Josef Rosemeyer, Vorstand der A.S.I. Wirtschaftsberatung AG. AssCompact


Zu guter Letzt

Styling-Tipps für DAX-Vorstände Allianz-Chef Michael Diekmann sollte sich trauen, eine markantere Brillenfassung zu wählen. So würde er jünger aussehen, heißt es im ‚Manager Magazin‘. Und dem Vorstandsvorsitzenden der Munich Re, Nikolaus von Bomhard, rät das Wirtschaftsmagazin: „Haare etwas kürzer tragen“. Manager Magazin