Altersvorsorge-Trend, flexible Vergütung statt Provisionsdeckel, Versicherungs-Kommunikation, Queen knapp bei Kasse

Thema des Tages

Deutsche setzen bei der Altersvorsorge verstärkt auf Betongold Vor allem aufgrund anhaltend niedriger Zinsen will knapp die Hälfte aller Berufstätigen ihre private Altersvorsorge nicht mehr erweitern. Von denjenigen, die noch auf den Ausbau ihrer Vorsorge setzen, will rund ein Drittel eine Immobilie zum Selbstbezug bauen oder kaufen. Das ist fast die Hälfte mehr als noch vor fünf Jahren. Postbank-Studie „Altersvorsorge in Deutschland“ (Tagesbriefing). N24 Manager Magazin

Gesellschaft und Politik

Verbraucherzentrale fordert Mindestanforderungen für Versicherungsvermittler Der aktuell diskutierte Entwurf der EU-Kommission zur Überarbeitung der Versicherungsvermittler-Richtlinie (IMD 2) geht dem Verbraucherzentrale Bundesverband nicht weit genug. Der VZBV fordert u.a. eine umfassende Grundqualifikation eine jeden Vermittlers, sowie mehr Transparenz und Professionalität. VZBV

VOTUM für flexible Vergütung Der Verband Unabhängiger Finanzdienstleistungs-Unternehmen in Europa (VOTUM) möchte die Diskussion um eine Provisionsdeckelung bei der Lebensversicherung versachlichen. Besser als eine pauschale Deckelung seien flexible Modelle. Kurs-Magazin


Neu im TagesBLOG:

Zweitmarkt: Warum Verbraucherschützer umdenken müssen

Der Zweitmarkt für Lebensversicherungen ist zu einer Art Geheimtipp avanciert. 2012 wechselten Policen in Höhe von 200 Millionen Euro ihren Besitzer. Was es damit auf sich hat, analysiert Tagesbriefing-Gastautor Matthias Wühle von der Policendirekt GmbH in seinem Artikel im TagesBLOG. Hier lesen und mitdiskutieren!

Versicherer, bitte kommuniziert mit mir! 

Versicherer kommunizieren zu wenig und oft nicht richtig Das ist die Meinung des Kommunikations-Experten und Tagesbriefing-Herausgebers Karsten Lohmeyer im TagesBLOG. Er fordert aus Kundensicht: „Bitte kommuniziert mit mir!“ Hier lesen und mitdiskutieren!


Unternehmen

WWK, Nürnberger, HUK-Coburg und Hannoversche sind laut Focus Money die Lebensversicherer mit der höchsten Substanzkraft. Bei der Zeitschrift für Versicherungswesen gewinnen hingegen Allianz, Bayern-Versicherung, R+V und Debeka. Finanzen.de

Zurich startet neue Werbe- und Social-Media-Kampagne zu den Olympischen Winterspielen 2014 Der offizielle Versicherer der Deutschen Olympiamannschaft startete gestern die neue Werbe- und Social-Media-Kampagne für die Athleten und Medaillenaspiranten des deutschen Teams. Tagesbriefing (Pressemitteilung)

Prometheus und die Bayerische mit MetaPortal für Versicherungsmakler Die gemeinnützige Prometheus Foundation hat eine neuartige webbasierte Anwendung jetzt freigeschaltet – unterstützt von der Versicherungsgruppe die Bayerische als Produktanbieter. Tagesbriefing (Pressemitteilung)

Versicherungsmarkt

Erhöhung bei der Wohngebäudeversicherung akzeptieren Dazu rät der Versicherungskurier vielen Versicherten, die in einem Gefährdungsgebiet leben. Gerade bei integriertem Elementarschutz sei es sinnvoll, die Erhöhung zu hinzunehmen. Versicherungskurier

Kfz-Vergleichsrechner getestet Beim Vergleich von Online-Vergleichsrechnern für Kfz-Versicherungen durch die Uni Koblenz-Landau kam Check24 auf den ersten Platz (Note 1,1), gefolgt von Transparo (1,8), Autoversicherung.de (3,5) und Preisvergleich.de (4,2). AssCompact

Externe Vermittler als Compliance-Risiko Die meisten deutschen Versicherer haben inzwischen der verschärften Verhaltenskodex des GDV umgesetzt – allein bei der Verpflichtung externer Vermittler hapere es, da die Unternehmen dieses ja nicht weisungsgebunden seien. So eine Studie der BDO AG. ProContra

Marketing und soziale Medien

Strafrechtsschutz- und D&O-Versicherung für Bischof Tebartz Van Elst „Nun ist es natürlich zu spät für solch einen Versicherungsschutz“, schreibt Oliver Mack von Hoesch & Partner in seinem Blog – aber spekuliert munter weiter: „Vielleicht hätte er sie auch zu einem Spottpreis bekommen, weil kein Underwriter damit rechnen würde, dass sie jemals in Anspruch genommen werden müsste.“ Blog.Hoesch-Partner.de

Kunden lassen sich von Testergebnissen beeinflussen Das ergab eine Studie von AMC. Nur neun Prozent der darin befragten Kunden gaben an, sich bei Versicherungsprodukten im Bereich der Altersvorsorge gut auszukennen. Cash-Online

Live-Diskusion über die Rente Bei einem Internet-Chat gab die Süddeutsche ihren Lesern Gelegenheit, mit Altersvorsorge-Experten zu diskutieren. Hier zum Nachlesen

Tweet des Tages

Zahl des Tages

42 Prozent

der Deutschen gehen heute davon aus, dass ihre gesetzliche Rente später nicht mehr zum Leben reichen wird, so eine Umfrage des DGB. Focus.de Süddeutsche.de


— Anzeige —-
Mit Ihrer Anzeige im Tagesbriefing erreichen Sie täglich bis zu 2.500 Assekuranz-Profis
Profitieren Sie jetzt von unseren günstigen Einstiegsangeboten und schalten Sie eine Premium-Anzeige im Tagesbriefing zum überraschend günstigen Preis. Die perfekte Plattform, um kostengünstig Makler, gebundene Vermittler und andere Versicherungs-Profis zu erreichen! Mehr erfahren Sie hier


Zitat des Tages

“In der Vergangenheit wurde in der privaten Altersvorsorge viel zu sehr über Renditen argumentiert. Die Darstellung der eigentlichen Kernleistung „Versicherung“ in Form einer lebenslangen Rente und in einem kollektiven Risikoausgleich haben weite Teile des Marktes sträflich vernachlässigt“, schreibt Manfred Bauer, Vorstandsmitglied von MLP, in einem Gastbeitrag in Euro am Sonntag. Finanzen.net

 Zu guter Letzt

Die Queen ist fast Pleite Die Eiserne Reserve der englischen Königin sei auf nur noch 1,17 Millionen Euro zusammengeschmolzen, berichtet Der Guardian. Eigentlich sollte der Notgroschen der Monarchin 30-mal höher sein. Pfefferminzia


Aktuell im Tagesblog