Provisionsdeckel aus Verzweiflung? Rentenbeitrag für Solo-Selbstständige? Riester ein Erfolg?

 

Thema des Tages

Heftige Debatte um Provisionen – Deckel könnte schon bei 1,5 Prozent fallen GDV-Präsident Erdland fordert „keine Denkverbote“ und will eine offene Diskussion über die LV-Provisionen. Die hat er nun: Der Maklerdienst Maxpool reagiert mit „scharfer Ablehnung“ auf Kürzungspläne und appelliert an „leistungsstarke Versicherer“, den freien Marktvergleich nicht zu scheuen. Der GDV rufe „in seiner Verzweifelung nach dem Gesetzgeber“, schreibt Makler Uwe Wolff aus München auf Facebook.

Lob kommt von einem der heftigsten Kritiker der Versicherungsbranche. „Ja, denn endlich kommt überhaupt Bewegung in die Diskussion, die schon seit mehr als hundert Jahren geführt wird“, sagt Ex-BdV-Vorstand Axel Kleinlein auf die Frage des Manager Magazins, ob er den Vorstoß begrüße. Manager Magazin

Lesen (und teilen) Sie dazu den Kommentar von Tagesbriefing Redaktionsleiter Markus Rieksmeier „Ausgerechnet – Der GDV!

Makler aufgepasst: So steigern Sie den Wert Ihrer Makler-Firma – Tipps vom Assekuranzdoc!

Von wegen Preisverfall beim Bestandsverkauf: In seiner neuesten „Sprechstunde beim Assekuranzdoc“ verrät Dr. Peter Schmidt, wie Makler gegen den Branchentrend den Wert ihres Unternehmens steigern und beim Bestandsverkauf weiterhin Höchstpreise erzielen können. Was jeder Makler jetzt tun sollte.

Gesellschaft & Politik

SPD für „Erwerbstätigen-Versicherung“ Geht es nach den Sozialdemokraten, dann sollen künftig auch alle „Solo“-Selbstständigen und Freiberufler in die Rentenkasse zahlen. Der BVK befragte die Parteien zur Wahl. Alle Antworten beim Versicherungsboten.

Mütterrenten für die CDU wichtig Mütter von älteren Kindern – vor 1992 geboren – sollen künftig gemäß CDU-Plänen weitere 28 Euro (knapp 25 Euro Ost) je Kind bekommen. Finanzen

Versicherungsmarkt

Direktversicherung punktet bei Junggesellen im Alter von 20 bis 40 Das ergibt sich zumindest aus einer Studie der Marktforscher von Research Tools. Versicherungswirtschaft-heute

Der Wirtschaftsexperte Michael Hüther hält die Riester-Rente für „eine Erfolgsstory“. Sie stehe zu Unrecht in der Kritik, sagte der Direktor des arbeitgebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) im Interview mit dem GDV. Tagesbriefing (Pressemitteilung)


— Anzeige —-

Sonder-Aktion „10 zu 8“: 10 Stellenanzeigen im Tagesbriefing zum Preis von 8

Sie suchen neue Mitarbeiter oder Geschäftspartner? Mit einer Stellenanzeige im Tagesbriefing erreichen Sie täglich bis zu 2.500 Assekuranz-Profis – jetzt mit unserer Sonder-Aktion „10 für 8“ besonders günstig! Mehr erfahren Sie hier


Unternehmen

Die Bayerische wertet hoch Nicht nur Schreibtischtäter, auch handwerkliche Mechatroniker werden in der BU von der Bayerischen günstiger eingestuft. Mehr im Tagesbriefing (Pressemitteilung).

Plansecur setzt auf Biometrie Der Finanzvertrieb aus Kassel fokussiert sich in seiner Beratung auf die Krankheits-, Berufsunfähigkeits- und Pflege-Risiken. Laut Plansecur-Sommerstudie werden diese Bereiche am stärksten von Kunden nachgefragt. Kurs-Magazin


— Anzeige —-

Praktikant gesucht – schnuppern Sie Journalisten-Luft!

Wir suchen ab sofort eine/n engagierten Text-Praktikantin/en für unser Büro in Hamburg. Lernen Sie, wie täglich „Das Tagesbriefing“ entsteht und wie wir weitere Medien im Versicherungs-, Lifestyle- und Reisebereich produzieren. Aktive Mitarbeit erwünscht! Schicken Sie eine kurze E-Mail an info@hagen-pollmeier.de! Wir freuen uns auf Sie.


Namen

Vier neue Vorstände bei Zurich und Deutscher Herold Hermann Schrögenauer kommt von der Skandia Österreich und wird Vertriebsvorstand bei der Zurich-Tochter Deutscher Herold. Dort tritt er in große Fußstapfen und löst Wilhelm Zeitler ab. Von der Allianz zur Zurich Deutschland kommt Jörg Bolay. Auch Rolf Ulrich und Alexander Libor werden Vorstände der Zurich Deutschland. Das Investment

Rüdger Maroldt wird Vorstand der Wüstenrot Bank AG Pfandbriefbank. Asscompact

Abgang einer Institution – Prof. Thomas Straubhaar verlässt HWWI Der Präsident des Hamburgischen Weltwirtschafts-Instituts Straubhaar will sich künftig auf die Forschung konzentrieren. FAZ

Marketing & Social Media

Social Media wirkt Makler Sven Hennig informiert und bloggt regelmäßig auf seiner Internetseite über das Thema Private Krankenversicherung. Nun hat ihm wieder ein Internetbesucher einen Vertrauensvorschuss gewährt und will Kunde werden, „weil dort viele Informationen und News sichtbar werden, die aus meiner Sicht einen [Betreuer-]Wechsel rechtfertigen“. online-pkv.de

Surftipp

Berufserfahrung, Referenzen und Professionalität Das sind die drei Hauptkriterien, nach denen Personaler einen Kandidaten auswählen – und im Internet suchen. Karrierebibel

Recht

Beide Witwen müssen schnell schalten Die Ex-Frau eines verstorbenen Mannes ist Bezugsberechtigte im Lebensversicherungs-Vertrag. Die neue Ehefrau wird als „Erbin“ des Vertrags neue Versicherungsnehmerin (VN). Wer bekommt die Versicherungsleistung? Die Schnellere, befand der Bundesgerichtshof (BGH): Die VN kann die Auszahlungs-Bestimmung (laut BGH eine „Schenkung“) widerrufen. Aber nur, so lange der Versicherer seinen „Botenauftrag“ (BGH) noch nicht erfüllt, also der Bezugsberechtigten die Versicherungsleistung noch nicht angeboten hat (BGH, Az.: IV ZR 38/12). Kurs-Magazin

Tweets des Tages

 

Zahlen des Tages

100 Milliarden Euro

groß ist der Markt für das Run-Off-Geschäft (Versicherungsbestände ohne aktiven Neuzugang) laut der Universität St. Gallen in der Schweiz. Mehr dazu beim Sach-Run-Offer Darag.de


— Anzeige —-

Mit Ihrer Anzeige im Tagesbriefing erreichen Sie täglich bis zu 2.500 Assekuranz-Profis

Profitieren Sie jetzt von unseren günstigen Einstiegsangeboten und schalten Sie eine Premium-Anzeige im Tagesbriefing zum überraschend günstigen Preis. Die perfekte Plattform, um kostengünstig Makler, gebundene Vermittler und andere Versicherungs-Profis zu erreichen! Mehr erfahren Sie hier


Zitate des Tages

„Ich kann keine Summen nennen“, sagt Bundeskanzlerin Merkel zu einem (wahrscheinlichen) dritten Hilfspaket für Griechenland im Jahr 2014. Der „wirtschaftliche“ Anlass hierzu kommt von Alt-Kanzler Gerhard Schröder. Der wollte im Wahlkampf wissen, was Griechenland noch kosten wird. FAZ

Zu guter Letzt

Apple hält den Daumen drauf Wenn man der „Welt“ glauben darf, dann bekommt das nächste iPhone einen Fingerabdruck-Sensor. Welt


— Anzeige —-

Frische Inhalte für Ihre B2B- und Kunden-Kommunikation

News und mehr von den Machern des Tagesbriefings! Hagen+Pollmeier Corporate Publishing bietet Newsletter, Blogs, Magazine oder Web-Content für die Versicherungswirtschaft. Interessiert? Dann schicken Sie uns einfach eine kurze E-Mail an info@hagen.pollmeier.de und wir melden uns sofort bei Ihnen.


 

Aktuell im Tagesblog