GDV zündet Provisionsbombe, Assekuranzdoc gibt Maklern wertvolle Tipps, neue Bewertungs-Idee von Ergo

Thema des Tages

Schlachtet der GDV eine heilige Kuh? Große Aufregung, um ein internes Rundschreiben des GDV an die deutschen Versicherer, das Herbert Fromme in der Süddeutsche Zeitung öffentlich machte: Darin fragte der GDV seine Mitgliedsunternehmen, wie sie zu einer möglichen Begrenzung der Provision für Lebensversicherungen stehen. Dies solle, so Branchenexperten, dazu dienen, nach der Bundestagswahl in die politische Diskussion um das Provisionsmodell gegenüber einer Honorarberatungspflicht wie in Großbritannien einzusteigen. Eine Deckelung der Provisionen könnte eventuell eine politische Entscheidung für die Honorarberatung verhindern.

Für den Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute BVK wäre dies „der nächste Sündenfall“ nach der Provisionsdeckelung in der PKV, so das Kurs-Magazin. Der GDV reagierte kurz und knapp auf die Enthüllung – und dementierte, dass eine Deckelung bereits entschieden sei: „Einen konkreten GDV-Vorschlag gibt es noch nicht, die Diskussion dazu steht innerhalb des Verbandes erst am Anfang.“ GDV (Reaktion) Süddeutsche Focus Kurs-Magzin (BKV-Kritik) Verbraucherzentrale (Forderung von Provisionsverbot) Handelsblatt (Hintergrund zu Provisionen) Verband der Honorarberater (Stellungnahme)

Makler aufgepasst: So steigern Sie den Wert Ihrer Makler-Firma – Tipps vom Assekuranzdoc!

Von wegen Preisverfall beim Bestandsverkauf: In seiner neuesten „Sprechstunde beim Assekuranzdoc“ verrät Dr. Peter Schmidt, wie Makler gegen den Branchentrend den Wert ihres Unternehmens steigern und beim Bestandsverkauf weiterhin Höchstpreise erzielen können. Was jeder Makler jetzt tun sollte.

Gesellschaft & Politik

Trübe Aussichten bei künftigen Rentnern 60 Prozent der aktuell 50- bis 54-Jährigen Europäer gehen davon aus, ihren Lebensstandard im Rentenalter nicht mehr halten zu können. Das geht aus einer Studie von Allianz und Allianz Global Investors hervor. Die größte Angst haben die Befragten vor einer Inflation. Das Investment AssCompact

Minijobs führen in die Altersarmut Immer mehr Menschen leben von Minijobs. Doch was sie jetzt über Wasser hält, führt zur Armut im Alter. Die Gewerkschaft Verdi und der Sozialverband Deutschland fordern deshalb, die Minijobs beitragspflichtig zur Rentenversicherung zu machen. ProContra

Deutsche sparen weniger Die anhaltenden Niedrigzinsen führen offensichtlich dazu, dass die Deutschen weniger zur Seite legen. Im Schnitt wollten die Deutschen 287 Euro pro Monat auf die hohe Kante legen, es seien aber nur 185 Euro, so eine Umfrage des Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken. n-tv.de

Generationenvertrag ein Irrtum „Der Generationenvertrag, auf dem unser heutiges Rentensystem beruht, hat sich als Irrtum erwiesen, denn er ignoriert die wachsende Lebenserwartung und die steigende Zahl von Rentenempfängern bei einer sinkenden Zahl von Einzahlern“, schreibt HanseMerkur.

Versicherungsmarkt

Der Makler-Markt bereinigt sich Das sagt Netfonds-Vorstand Martin Steinmeyer im Interview mit Cash.Online. Wer das Geschäfts bisher nur nebenbei betrieben habe, scheide aus dem Vermittlermarkt aus, während der Bedarf von Kunden für fundierte Beratung bestehen bleibe und sogar wachsen könne. Cash.Online


— Anzeige —-

Sonder-Aktion „10 zu 8“: 10 Stellenanzeigen im Tagesbriefing zum Preis von 8

Sie suchen neue Mitarbeiter oder Geschäftspartner? Mit einer Stellenanzeige im Tagesbriefing erreichen Sie täglich bis zu 2.500 Assekuranz-Profis – jetzt mit unserer Sonder-Aktion „10 für 8“ besonders günstig! Mehr erfahren Sie hier


Unternehmen

Advocard abgewatscht Die Werbung für die neue Advocard 360 Grad ist laut Stiftung Warentest „maßlos übertrieben“. Denn trotz positiver Aspekte und Verbesserungen, biete das neue Angebot  anders als versprochen, eben nicht juristische Hilfe in allen Lebenslagen. Test.de

Ergo Direkt lässt sich direkt bewerten Kunden des Direktversicherers können ab sofort sowohl nach dem Abschluss des Vertrags als auch im Leistungsfall online ihre Meinung abgeben. Auch dann, wenn die Leistung abgelehnt wurde. Die anonyme Bewertung wird auf ergodirekt.de veröffentlicht. Presseportal


— Anzeige —-

Praktikant gesucht – schnuppern Sie Journalisten-Luft!

Wir suchen ab sofort eine/n engagierten Text-Praktikantin/en für unser Büro in Hamburg. Lernen Sie, wie täglich „Das Tagesbriefing“ entsteht und wie wir weitere Medien im Versicherungs-, Lifestyle- und Reisebereich produzieren. Aktive Mitarbeit erwünscht! Schicken Sie eine kurze E-Mail an info@hagen-pollmeier.de! Wir freuen uns auf Sie.


Versicherung für Seeleute Die Köln.Assekuranz startet mit CrewSure Marine eine besondere Versicherung für Seeleute, die Kranken- und Unfallversicherung vereint. Versicherungsbote

Marketing & Social Media

Die besten Social-Media-Tipps für Versicherungsprofis hat Assekuranzdoc Dr. Peter Schmidt auf seiner Webseite übersichtlich zusammen gefasst. Dabei schmückt er sich nicht mit fremden Federn, sondern zeigt Links, Videos und Tipps, die ihm persönlich im Netz aufgefallen sind. CC mit PS

Surftipp

Alternativen zur Kündigung der Lebensversicherung zählt Oliver Mack von Hoesch&Partner in seinem Blog auf. Denn oft sei eine Kündigung für den Kunden das schlechteste Geschäft – dies sehen sogar Verbraucherschützer so. Blog.Hoesch&Partner

Recht

Keine Doppelte Selbstbeteiligungen in der PKV Die Kombination und auch eine Aneinanderreihung zweier Selbstbeteiligungen ist nicht zulässig. Das urteilte das Amtsgericht München. Versicherungsbote

Tweets des Tages

 

Zahlen des Tages

29,2 Milliarden Euro

gaben die gesetzlichen Krankenkassen im Jahr 2011 für Medikament aus. Schon 2014 könnten es deutlich mehr werden – dann läuft der gesetzliche Zwangsrabatt aus. Süddeutsche


— Anzeige —-

Mit Ihrer Anzeige im Tagesbriefing erreichen Sie täglich bis zu 2.500 Assekuranz-Profis

Profitieren Sie jetzt von unseren günstigen Einstiegsangeboten und schalten Sie eine Premium-Anzeige im Tagesbriefing zum überraschend günstigen Preis. Die perfekte Plattform, um kostengünstig Makler, gebundene Vermittler und andere Versicherungs-Profis zu erreichen! Mehr erfahren Sie hier


Zitate des Tages

„Die Küche ist Brandentstehungsort Nummer eins. Bei der Ursachenforschung sticht der Herd als Ort mit dem höchsten Brandrisiko heraus. Ein Fünf-Minuten-Besuch beim Nachbarn reicht oftmals aus, um brennbare Gegenstände auf dem eingeschalteten Herd oder in dessen Nähe in Flammen aufgehen zu lassen“, sagt Dr. Hans-Hermann Drews, Geschäftsführer des Instituts für Schadenverhütung und Schadenforschung der öffentlichen Versicherer (IFS). GDV

Zu guter Letzt

Keine Security auf der Toilette Mitarbeiter der Frankfurter Filiale der Modekette Hollister dürfen ab sofort wieder unbewacht aufs Klo. Kurz vor einem Termin beim Arbeitsgericht zog Hollister die Anordnung zurück, dass jeder Gang zum Klo durch Wachleute begleitet werden musste. Finanzen.net


— Anzeige —-

Frische Inhalte für Ihre B2B- und Kunden-Kommunikation

News und mehr von den Machern des Tagesbriefings! Hagen+Pollmeier Corporate Publishing bietet Newsletter, Blogs, Magazine oder Web-Content für die Versicherungswirtschaft. Interessiert? Dann schicken Sie uns einfach eine kurze E-Mail an info@hagen.pollmeier.de und wir melden uns sofort bei Ihnen.


 

Aktuell im Tagesblog

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe