Bewertungsreserven bleiben +++ Honorarberatung +++ iPhone-Unterschrift +++ Rente als Plakat +++

Thema des Tages

Bewertungsreserven bei Lebensversicherungen werden nicht gekürzt. Der Plan der Bundesregierung, die Lebensversicherer zu entlasten, ist am Dienstagabend im Vermittlungsausschuss von Bundesrat und Bundestag gescheitert. Versicherungskunden drohen bei demnächst ablaufenden oder gekündigten Verträgen keine Abstriche mehr – die Frage ist nur, wie sich das auf künftig auslaufende Verträge auswirkt… Handelsblatt

Ihre Meinung zum Thema? Senden Sie uns eine E-Mail an meinung@tagesbriefing.de

_____________________________________

Versicherungsmarkt

iPad gewinnen

Frust über GKV treibt Bürger in Zusatzpolicen. Über „Tricks der Kassen“ schreibt Thomas Schmitt im Handelsblatt und verbindet seine Berichterstattung mit einer übersichtlichen Dokumentation. Handelsblatt

Vertriebstipp: Lassen Sie Ihre Kunden von ihren Erfahrungen mit ihrer Kasse erzählen. Damit beschreiben sie ihren Bedarf nach Zusatzschutz selbst.

_____________________________________

Der Zwischenstand zur Honorarberatung. Das Versicherungsjournal liefert eine Zusammenfassung der politischen Positionen zur Honorarberatung. Versicherungsjournal

_____________________________________

GDV zeigt die Demografie in Deutschland in einer Grafik. Nur in Hamburg und Berlin wächst die Bevölkerung leicht. Vor allem in Ostdeutschland leben immer weniger Menschen. GDV

Vertriebstipp: ”All business is local” – Makler und Agenturen sollten ihr Beratungs-Portfolio an die Bevölkerungsstruktur ihres Geschäftsgebietes anpassen. 

_____________________________________

Beratung

Auch die Bayerische stellt eine App für den papierlosen Antragsprozess vor. Hier die ersten Informationen zu Durchführung des Antragsverfahrens mit der elektronischen Unterschrift auf dem iPhone: Bayerische und Video

_____________________________________

Die Rentenberechnung auf einer Seite. Ein komplexes Thema übersichtlich mit Grafiken erklärt: Das Mindener Tageblatt visualisiert die Gesetzliche Rente. Mindener Tageblatt (pdf)

Vertriebstipp: Erläutern Sie Ihren Kunden die Renteninformation anhand dieser Grafik leicht verständlich.

_____________________________________

— Text-Anzeige —

Ihre Vertriebspartner werden fit für Facebook, Twitter & Co. 

Trainings mit Sozialen Medien, aber bodenständig. Beständig. Ständig. Plus: Social-Media-Handwerksrolle. Für Ihr Unternehmen. Erreichen Sie mehr Menschen. Der Versprochen-Klick!

———————–

Produkte

Test: myLife Aktiv Honorartarif. Mark Ortmann testet den neuen Leben-Honorartarif. Dabei verweist er auch auf den laufenden Beratungsaufwand des Honorarberaters. Procontra

_____________________________________

Kaum Bedarf an betrieblicher Krankenversicherung (bKV). Das hat das Marktforschungsinstitut YouGov ermittelt. Nur 13 Prozent der Unternehmen bieten die bKV an. YouGov

Vertriebstipp: Einfach mal bei Ihren Firmenkunden umhören – und bei deren Betriebsräten.

_____________________________________

Risikoleben: Unisex-Prämien sinken tendenziell für Männer. Procontra vergleicht 15 Risikoleben-Angebote. Auffällig: Die Direktversicherer haben ihren Vorsprung vor den Serviceversicherern zum Teil eingebüßt. Procontra

Vertriebstipp: Nehmen Sie die Verbesserungen zum Anlass für Vorsorgeberatungen im Bestand.

_____________________________________

Urteil

„Er hat sich stets bemüht“. ARAG fasst Arbeitszeugnis-Urteile zusammen. Firmenkunden umschiffen die Klippen des Arbeitsrechts, wenn sie sich an die wichtigsten Regeln halten. ARAG

Vertriebstipp: Halten Sie Ihre Kleinfirmen-Kunden auf Kurs, indem Sie ihnen die Übersicht überreichen.

_____________________________________

Surftipp

helbergVersicherungsblogger Matthias Helberg. Der Pragmatiker unter den Bloggern fragt sein Publikum zum Beispiel, wie es denn mit der Notfallmappe steht, wenn ein Unfall passiert oder ein Todesfall. Helberg stellt Beratungsqualität und Methodik in den Vordergrund. helberg.info

_____________________________________

Zahl des Tages

1.200

Fahnder haben in den vergangenen Tagen S&K-Büros an 130 Orten durchsucht. Handelsblatt

_____________________________________

Zitat des Tages

„Der Vermittler ist verpflichtet, auf Plausibilität zu prüfen“, sagt Rechtsanwalt Stephan Michaelis im Interview mit Procontra zu Haftungsfragen des Vermittlers im Zusammenhang mit dem S&K Skandal. Procontra

_____________________________________

Zu guter Letzt

„Multifunktionale Invaliditätsabsicherung“ würden Versicherungsmenschen ja aus einer gewissen Gewohnheit heraus für einen Fachbegriff halten. Stimmt. Kunden leider auch. Denn tatsächlich handelt es sich um einen Produktnamen. Die Quelle verlinken wir aus Gründen der Höflichkeit nicht

_____________________________________

Meistgeklickter Link

im Tagesbriefing vom 26.2. war die Aussage von Ergo-Vorstand Lörper „Wir Versicherer sind vorsichtig“ in der FR.

_____________________________________

 

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Unser Blog als Surftipp beim Tagesbriefing

Ihre Meinung interessiert uns. Bitte teilen Sie sie mit uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe

%d Bloggern gefällt das: