Aktienfonds: Die Favoriten der Commerzbank-Analysten (BILDERSTRECKE)

Will man sein Aktiendepot ausgewogen gestalten, bieten Aktienfonds mit einem weltweit orienteierten Anlagespektrum eine gute Basis. Und da die Commerzbank als Filialbank auch viele Privatkunden hierzulande betreut, beschäftigen sich die Analysten der Commerzbank nicht nur mit den hauseigenen Produkten, sondern bewerten auch Investmentfonds von Drittanbietern. Dafür analysieren die Commerzbank-Experten die quantitativen Kriterien wie vergangener Rendite oder Risikokennziffern und treffen so eine Vorauswahl. Im nächsten Schritt folgt eine qualitative Prüfung, welche den gesamten Investmentprozess der Fondsmanager unter die Lupe nimmt.