Zahl des Tages – Auch Element kann frisches Kapital einsammeln – 09.06.2021

16

Millionen Euro frischen Kapitals brachte eine neuerliche Finanzierungsrunde für das Insurtech Element ein. Verglichen mit dem Megafunding von Wefox natürlich ein eher bescheidener Betrag. Aber auch in der einstig disruptiven Insurtech-Szene ist man bescheidener geworden. In Summe erhielten die Berliner immerhin bislang 66 Millionen Euro von ihren Investoren. Und auch die Geschäftsentwicklung geht in die richtige Richtung. So schloss Element das Geschäftsjahr 2020 mit gebuchten Bruttoeinnahmen (GWP) in Höhe von 6,8 Millionen Euro ab und ist somit das erfolgreichste BaFin regulierte Insurtech im Bereich Schaden- und Unfallversicherung.