Mühsam ist aller Anfang… auch für Insurtechs

Deutschland ist trotz der schleppenden Digitalstrategie der Bundesregierung im europäischen Vergleich seit Jahren ein wahres Eldorado für Technologie-Startups. Die „jungen Wilden“ der Assekuranz firmierten vor allen Dingen an den Versicherungsstandorten Köln, München, Hamburg und dem digitalen Hotspot Berlin. Für all die Insurtechs jedoch, die als Digitalversicherer ins Rennen starteten, sind die durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht gestellten Anforderungen an die Finanzen zusehends anspruchsvoller.So soll nach Aussagen der BaFin künftig nur noch dann eine Lizenz erteilt werden, wenn das Jungunternehmen am Tag des Lizenzantrages eine vollständige Ausfinanzierung vorweisen kann. Die Finanzaufsicht begründet dieses Vorgehen allein mit dem Schutz der Verbraucher. Denn hohen Investitionen stünden beim Unternehmensstart geringen Einnahmen gegenüber. Letzteres scheint sich anhand der gemeldeten Beitragseinnahmen der sechs Neo-Versicherer zu bewahrheiten.