IDD-Weiterbildungsinitiative weiter konkretisiert

Am 23. Februar 2018 trat die IDD (Insurance Distribution Directive) in Kraft. Wesentlicher Bestandteil dieser Vermittlerrichtlinie ist die Weiterbildungsverpflichtung, die sowohl für Versicherungsvermittler, Versicherungsberater, für Ausschließlichkeitsvertreter sowie für die unmittelbar bei der Vermittlung oder Beratung mitwirkenden Beschäftigten Anwendung findet. Für die Durchführung erarbeitete die DIHK eine FAQ-Aufstellung. Diese erfuhr nun weitere Präzisierungen, die von der Akademie für Finanzberatung GOING PUBLIC! analysiert und interpretiert wurden.