IWF lobt deutsche Corona-Politik

Jeder Bundesbürger hat vermutlich eine eigene dezidierte Meinung zu den durch die Bundesregierung geplanten und umgesetzten Corona-Maßnahmen. Die Bewertung dürfte nicht immer positiv ausfallen, um es mal gelinde zu sagen. Nun erhält die Bundesregierung unerwartet Schützenhilfe aus Washington. So lobte der Internationale Währungsfonds (IWF) das deutsche Maßnahmenpaket zur Eindämmung der finanziellen Folgen der Corona-Pandemie fast schon über den grünen Klee. Nach IWF-Berechnungen wäre jedes neunte teutonische Unternehmen ohne Staatshilfen bereits heute insolvent. Vielleicht machen wir hierzulande ja doch nicht alles falsch bzw. vieles richtig. Oder um es mit den Worten von Joni Mitchell zu sagen: „Don’t it always seem to go. That you don’t know what you got ‚til it’s gone”