So positionieren sich vermögensverwaltende Fonds in Zeiten von Corona (BILDERSTRECKE)

Die aktuelle Situation an den Finanzmärkten ist selbst für die hartgesottensten Anleger ein wahrer Nervenkrieg. So gibt es einige wenige Unternehmen, die von der Corona-Krise profitieren und deren Wertentwicklungen durch die sprichwörtliche Decke schießen. Andererseits bekommt man für sichere Geldanlagen nahezu keine Rendite mehr. Eine klassische Mischkalkulation aus Anleihen und wertbasierten Standardaktien kann in solch einem Szenario einfach nicht mehr bestehen. Daher lohnt sicherlich der Blick auf die Gilde der vermögensverwaltenden Fonds, die mit ihrem breitgefächerten Investmentansatz in aktuellen Zeiten sehr viel flexibler im Stande sind zu agieren. Die Redaktion von FONDS professionell gewähren einen Einblick, zu welchen Zutaten in welcher Dosierung verschiedene VV-Fonds­manager greifen.