Fondsgeschäft auch 2020 mit starken Kennzahlen (INFOGRAFIK)

Während nahezu alle Branchen unter den Folgen der Corona-Pandemie ächzen, läuft es bei den Fondsgesellschaften hierzulande besser denn je. Dies zeigen die aktuellsten Statistiken des Bundesverbands Investment und Asset Management (BVI). Demnach konnte sich die Fondsbranche auch in diesem Jahr über ein deutlich gestiegenes Neugeschäft freuen. Bis Ende September 2020 allein konnten Mittelzuflüsse von rund 71 Milliarden Euro verbucht werden. Das ist schon jetzt so viel wie im gesamten Vorjahreszeitraum und angesichts des turbulenten Börsenjahres ein sehr gutes Neugeschäft. Das dritte Quartal war mit insgesamt 28,9 Milliarden Euro der mit Abstand umsatzstärkste Dreimonatszeitraum in diesem Jahr.