Das Gedankenspiel eines ausgeglichenen Aktienindex (INFOGRAFIK)

Die großen BigTechs wie Alphabet, Microsoft, Apple oder Amazon dominieren mit ihrer Marktkapitalisierung mittlerweile den Aktienindex in dem sie sich tummeln. Im Ergebnis konzentriert sich auch das Geld der Anleger, die in ETFs investieren, mehrheitlich bei diesen Konzernen. Sven Lehmann von HQ Trust hat in einem Gedankenspiel aufgezeigt, welche Effekte ein gleichverteilter Aktienindex bringen würde. Die Idee dahinter ist das kontinuierliche Ausbalancieren aller im Aktienindex befindlichen Werte.