Große Versorgungslücken bei der Hinterbliebenenversorgung

Der Themenbereich Todesfall bietet zahlreichen Diskussionsstoff für das Beratungsgespräch. Denn obwohl vielen Verbrauchern die Notwendigkeit einer genügend hohen Hinterbliebenenversorgung durchaus bewusst ist, sind diese mehrheitlich immer noch nicht ausreichend dagegen gewappnet.Dies bietet Versicherungsvermittlern Chancen, entsprechende Maßnahmen mit ihren Kunden im Beratungsgespräch zu besprechen. So erklärt Hermann Schrögenauer, Vorstand der LV 1871: „Gerade Vermittler können das stark emotional aufgeladenen Thema Tod sachlich ansprechen und die Versorgungslücke aufzeigen“.