Zitat des Tages – Beschwerden bei Reiseversicherern steigen durch Corona – 10.08.2020

„In letzter Zeit stellen wir einen höheren Eingang von Beschwerden zur Reiseversicherung fest. Es handelt sich jedoch nicht um einen dramatischen Anstieg. Inhaltlich ist eine deutliche Verschiebung hin zu Themen mit Corona-Bezug zu erkennen.“

Erläutert Ombudsmann-Geschäftsführer Horst Hiort im Hinblick auf das steigende Beschwerdeaufkommen insbesondere bei der Reise- und Reiserücktrittsversicherung. Viele Verbraucher sehen vor allen Dingen ihren Reiserücktrittsversicherer in der Bringschuld. Doch in den allermeisten Fällen handelt es sich nicht um einen Rücktritt, sondern um Absagen der Veranstalter. Und damit greift der Versicherungsschutz nicht, was vermehrt zu Unmut führt.