Zitat des Tages – BSV: Scharfe Kritik an Haftpflichtkasse – 10.06.2020 (INTERVIEW)

„Eine Betriebsschließungsversicherung ist für solche Fälle ausgelegt, in denen die Komplettschließung aufgrund eines im Betrieb vorliegenden konkreten Infektionsfalles angeordnet wurde, etwa Salmonellen oder Noroviren, und der Betrieb deshalb geschlossen wird.“

So äußert sich Torsten Wetzel, Vorstand Betrieb und Schaden bei der Haftpflichtkasse, im Interview. Die Haftpflichtkasse sah sich scharfer Kritik ausgesetzt. Denn zu Beginn der Pandemie wurde ein Versicherungsschutz bei Betriebsschließungen aufgrund von Corona proaktiv auf der Firmenwebseite kommuniziert. Später suchte man dieses Statement vergebens. Nun nutzt Wetzel ein Interview zur Gegendarstellung.