Der Immobilienmarkt in Zeiten von Corona

Da hatten wir ja bereits drauf verwiesen, dass die einzelnen Segmente im Immobilienmarkt unterschiedliche Entwicklungen in Zeiten der Corona-Krise nehmen dürften. Nun haben die Finanzexperten der Wirtschaftsberatung Ernst & Young (E&Y) durch eine Umfrage die qualitativen Aussagen von einst quantitativ unterfüttert. Insgesamt 300 Unternehmen hat E&Y für seine Marktstudie befragt. Und so sehen denn auch 76 Prozent der teilnehmenden Unternehmen in diesem Jahr am Immobilienmarkt ein deutlich sinkendes Investitionsvolumen.