Ist die Grundrente zielführend oder doch unausgegoren?

Das Schöne an einem inhaltlich geführten Diskurs ist transparente Sicht auf die Ideen zweier Lager. Und die vom Bundesminister für Arbeit und Soziales, Hubertus Heil (SPD), initiierte Grundrente ist ein Thema, über das sich gar trefflich diskutieren lässt. Ist die Grundrente nun zielführend oder doch eher unausgegoren? Dieser Frage ging die Redaktion von procontra-online nach. Die gegensätzlichen Positionen werden prominent vertreten. Das Plädoyer für die Grundrente übernimmt sodann eben jener Initiator derselben, Hubertus Heil. Das Wort gegen die Grundrente ergreift Johannes Vogel von der FDP, nicht jedoch ohne seine eigenen Lösungsansätze zu präsentieren. Spannend!