Gute Gründe für Makler die Nachfolgeplanung in 2020 NICHT anzugehen (KOLUMNE)

Ja, Sie haben ganz richtig gelesen. Eine jüngst publizierte Kolumne von Philipp Kanschik, Bereichsleiter für das digitale Maklergeschäft und Nachfolgelösungen bei Policen Direkt, kommt zu dem Ergebnis, dass es durchaus gute Gründe dafür geben kann, die Nachfolgeplanung für den eigenen Bestand in 2020 noch nicht auf die To-Do-Liste zu nehmen.
Zu den triftigsten Gründen zählt Kanschick in seiner Argumentation insbesondere den Spaß und die Motivation die eigene Arbeit auch über ein nominales Ruhestandsalter hinaus fortführen zu wollen.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe