Lebensversicherung: Steigerung des Neugeschäfts moderat positiv (INFOGRAFIK)

Der langfristige Blick auf die Zuwachsraten im Neugeschäft der Lebensversicherung zeigen einen deutlichen Abwärtstrend. Betrugen die Steigerungen im Jahr 2003 noch über 8,2 Millionen Policen, so schrumpfte dieser Wert im letzten Jahr auf etwas mehr als 5,1 Millionen Verträge. Größter Gewinner im Marktvergleich war die Allianz, die allein über 700.000 neue abgeschlossene Lebensversicherungen an den Mann, oder an die Frau, bringen konnte. Wobei allein 40 Prozent aus dem Renten- bzw. Kollektivversicherungsgeschäft kamen. VersicherungsJournal

Kommentare sind geschlossen.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe